Institut für Erneuerbare Energie

Herzlich willkommen!

Das Institut für Erneuerbare Energie setzt Forschungs- und Beratungsprojekte im Zukunftsfeld der Erneuerbaren Energien um. Diese Projekte garantieren eine Lehre im internationalen Kontext auf Basis aktueller Forschungsergebnisse. 

Die internationale Positionierung und Anbindung an globale Forschungs- und Entwicklungstendenzen ist durch aktive Mitarbeit in diversen Forschungsgruppen der Internationalen Energieagentur bzw. den EU-Technologieplattformen aber auch durch eine enge Kooperation mit China und der Mongolei sichergestellt.

National besteht eine enge Verbindung zum Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie, das in vielen Bereichen der Erneuerbaren Energie auf die Beratung durch die FH Technikum Wien zurückgreift, aber auch zur Stadt Wien, den Landesenergieversorgern, Vereinen und Verbänden im Bereich der Energie sowie der Wirtschaft und den Partnern der nationalen Energieforschung

Eine Übersicht über die internationalen und nationalen Forschungsnetzwerke des Instituts für Erneuerbare Energie finden sie hier.

Lehre am Institut für Erneuerbare Energie

Die Organisation und Abhaltung von Lehrveranstaltungen ist neben der Forschungstätigkeit eine der zentralen Aufgaben eines Institutes an der FH Technikum Wien. Die Lehrveranstaltungen werden von fix angestellten Lehrenden sowie von externen Lehrbeauftragten aus der Wirtschaft und Industrie bzw. von anderen universitären Einrichtungen abgehalten.

Der konsequente Austausch zwischen Lehre und praktischem Fachwissen sichert die besondere Qualität der Ausbildung an der FH Technikum Wien. Aktuelle Forschungsergebnisse, die in die Lehre einfließen, tragen dazu bei, die Qualifikation der Studierenden bzw. AbsolventInnen zu erhöhen.

Das Institut für Erneuerbare Energie setzt sein Know-how maßgeblich in zwei Studiengängen ein: dem Bachelor-Studiengang Urbane Erneuerbare Energietechnologien und dem Master-Studiengang Erneuerbare Urbane Energiesysteme.

Derzeit werden Forschungsprojekte u.a. zu folgenden Themen durchgeführt:

  • Kleine Windkraftanlagen
  • Speicherung elektrischer Energie
  • Photovoltaik
  • Smart Grids
  • Gebäudetechnologien
  • Nachhaltigkeitsbewertung von erneuerbaren Energietechnologien und -systemen

Zudem wird gerade ein Smart Grid Labor aufgebaut, das als Ausbildungslabor hochschulintern und extern genutzt werden soll.

Smart Grids Week Bregenz & Österreichische Photovoltaik Tagung

Das Institut für Erneuerbare Energie ist außerdem mit der wissenschaftlichen Leitung von zwei zentralen Veranstaltungen der Smart Grids- und Photovoltaik-Branche betraut:

  • Smart Grids Week 
  • Österreichische Photovoltaik Tagung