Aktuelle Jobangebote an der FH Technikum Wien

Aktuelle Stellenausschreibungen

Mit derzeit 13 Bachelor- und 17 Master-Studiengängen, über8.000 AbsolventInnen und mehr als 4.000 Studierenden ist die Fachhochschule Technikum Wien die größte rein technische Fachhochschule Österreichs. Aktuelle Stellenangebote werden hier laufend ausgeschrieben.
 

Im Institut Biochemical Engineering suchen wir ab sofort eineN engagierteN MitarbeiterIn für das Kompetenzteam Lehre „Zellkulturtechniken“ (Karenzvertretung).

Ihre Aufgaben:

  • Umsetzung des Problem-Based Learning Konzepts mit hohem Praxisanteil im Labor
  • Abhaltung und Koordination von Lehrveranstaltungen in deutscher und englischer Sprache sowie Betreuung von wissenschaftlichen Arbeiten
  • Mitarbeit beim Ausbau der Zellkulturtechniken im F&E Schwerpunkt „Tissue Engineering & Molecular Life Science Technologies“
  • Integration von Methoden und Forschungsergebnissen in die Lehre
  • Mitarbeit in Forschungsprojekten im internationalen Umfeld

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Naturwissenschaften/Medizin/Technik) mit Doktorat
  • Nachweisliche Erfahrung, Fach- und Methodenkompetenz sowie sehr gute didaktische Fähigkeiten in der akademischen Lehre
  • Mehrjährige interdisziplinäre Forschungserfahrung im Bereich Zellkulturtechniken, Molekularbiologie und Genetik
  • Kenntnisse epigenetischer Methoden und/oder CRISPR/Cas9 von Vorteil
  • Eigenständige Arbeitsweise sowie ziel- und lösungsorientiertes Handeln
  • Hohes Maß an Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Die Stelle (Vollzeit 38,5 Wochenstunden) wird im Rahmen des Stadt Wien Projekts „Zellkultur-techniken – Kompetenzteam Lehre“ ab März 2016 vorerst als Karenzvertretung für 1 Jahr besetzt. Eine Verlängerung ist möglich. Die Position ist mit einem Mindestgehalt von € 3.000,-- brutto/Monat dotiert. Während des Semesters orientieren sich die Arbeitszeiten an den Erfordernissen des Studienbetriebs (tlw. abends in berufsbegleitenden Studiengängen).

Sie bringen gerne eigene Ideen ein, haben Freude an der Lehre und sind daran interessiert, in einem aktiven und dynamischen Team mitzuarbeiten, dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis 26.02.2016 per E-Mail an bewerbung@technikum-wien.at.

Im Sinne des GlBG wenden wir uns an Damen und Herren gleichermaßen.

Wir weisen darauf hin, dass Dienstverhältnisse an der FH Technikum Wien keinem Kollektivvertrag unterliegen. Reise-kosten, die im Zusammenhang mit dem Auswahlverfahren entstehen, werden nicht ersetzt.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir im Institut Sozialkompetenz & Managementmethoden ab März 2016 zwei engagierte StudienassistentInnen für das Projekt eLearning Stiftungsprofessur (Werkvertrag).

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung bei der eLearning Strategieimplementierung
  • Mitarbeit bei der Erhebung der Ist-Situation eLearning
  • Weiterentwicklung und inhaltliche Wartung von Informations- und Kommunikationsplattformen
  • Aufbereitung von Präsentationen eLearning und eStrategie
  • Vorbereitung von Veranstaltungen und Besprechungen sowie Protokollführung

Ihr Profil:

  • Sie studieren an der FH Technikum Wien im Bereich Wirtschaftsinformatik und haben einen Bachelor Abschluss oder sind kurz davor
  • Gute Kenntnisse in der Anwendung und Weiterentwicklung von Content Management Systemen
  • Erfahrung in der Anwendung von Online-Umfragesystemen sowie der Durchführung von Analyseverfahren
  • Erfahrung in der Moodle-Anwendung
  • Interesse am Themengebiet eLearning sowie an Hochschullehre und wissenschaftlichem Arbeiten
  • Hohe Soziale Kompetenz und Teamfähigkeit

Die ausgeschriebenen Stellen werden im Rahmen des Forschungsprojekts Call 17 eLearning Stiftungsprofessur mit Fördermitteln der Stadt Wien, MA 23 finanziert. Sie arbeiten auf Basis eines Werkvertrags von März 2016 bis August 2016. Das Gesamtvolumen des Werkvertrages beträgt € 3.000,--. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, Ihre Bachelor- oder Masterarbeit aus dem eLearning Themenumfeld zu erstellen.

Wenn Sie Interesse an einer abwechslungsreichen Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortung in einem offenen und kommunikativen Umfeld mit flexiblen Arbeitszeiten haben, richten Sie Ihre Bewerbung bitte per E-Mail bis 15.02.2016 an das Personalservice, bewerbung@technikum-wien.at.

Im Sinne des GlBG wenden wir uns an Damen und Herren gleichermaßen und begrüßen ausdrücklich die Bewerbungen von Frauen. 

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ehestmöglich eineN engagierteN StudiengangsassistentIn für den Bachelor-Studiengang Sports Equipment Technology.

Ihre Aufgaben:

  • Betreuung von InteressentInnen, BewerberInnen und Studierenden
  • Organisatorische Verantwortung für den Studienbetrieb
  • Korrespondenz und Office Management
  • Administrative Unterstützung der Studiengangs-/Institutsleitung
  • Betreuung von Hochschul-LektorInnen
  • Organisation von Konferenzen und Veranstaltungen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, Berufserfahrung von Vorteil
  • Sehr gute PC- und MS-Office Kenntnisse
  • Organisationsgeschick
  • Flexibilität und eigenverantwortliches Handeln
  • Hohe Kommunikationsfähigkeit und soziale Kompetenz
  • Zuverlässig, genau und belastbar
  • Englisch in Wort und Schrift

Wenn Sie Interesse an einer anspruchsvollen und abwechslungsreichen Tätigkeit im Ausmaß von 35 Wochenstunden in einem offenen und kommunikativen Umfeld haben, richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis 29.02.2016 an das Personalservice, E: bewerbung@technikum-wien.at. Die Stelle ist mit € 1.800,- brutto/Monat auf Vollzeitbasis dotiert und wird als Karenzvertretung befristet auf 2 Jahre besetzt.

Wir weisen darauf hin, dass Dienstverhältnisse an der FH Technikum Wien keinem Kollektivvertrag unterliegen. Reisekosten, die im Zusammenhang mit dem Auswahlverfahren entstehen, werden nicht ersetzt.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für das Institut Advanced Engineering Technologies eineN engagierteN Lektor/Lektorin für Automatisierungstechnik (Teilzeit, nebenberuflich).

Ihre Aufgaben:

  • Abhaltung von Lehrveranstaltungen inklusive Vor- und Nachbereitung sowie kontinuierliche Leistungsbeurteilung in den Bereichen
    • Sensorik und Aktorik für Automatisierungssysteme
    • Steuerung von Industrieanlagen
    • Regelung von mechatronischen Systemen
    • Messtechnische bzw. sensorische Erfassung von Zustandsgrößen in Automatisierungsanlagen
  • Erstellung, Durchführung und Beurteilung von Prüfungen
  • Betreuung und Beurteilung von Bachelor- und Masterarbeiten sowie studentischen Projekten
  • Bei Interesse und Bedarf Mitarbeit in Forschungs- und Entwicklungsprojekten des Instituts Advanced Engineering Technologies

Ihr Profil:

  • Fachspezifischer Hochschulabschluss (FH, Uni)
  • Erfahrung in der akademischen Lehre
  • Didaktische Fähigkeiten
  • Freude an der Arbeit mit Studierenden
  • Berufserfahrung in Industrie und/oder Wirtschaft von Vorteil
  • Hohe soziale Kompetenz sowie hervorragende Kommunikationsfähigkeit

Die Anstellung erfolgt als freies Dienstverhältnis im Ausmaß von ca. 5 Semesterwochenstunden. Der Lehrauftrag wird ab dem Sommersemester 2016 vergeben.

Wenn Sie Interesse an der Mitarbeit in der Lehre haben, dann richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an das Personalservice, E: bewerbung@technikum-wien.at.

Das Semesterhonorar für 1 Semesterwochenstunde beträgt bto € 900,--.

Im Sinne des GlBG wenden wir uns an Damen und Herren gleichermaßen.

Wir weisen darauf hin, dass Dienstverhältnisse an der FH Technikum Wien keinem Kollektivvertrag unterliegen. Reisekosten, die im Zusammenhang mit dem Auswahlverfahren entstehen werden nicht ersetzt

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für das Institut Advanced Engineering Technologies eineN engagierteN Lektor/Lektorin für Industrierobotik (Teilzeit, nebenberuflich).

Ihre Aufgaben:

  • Konzeption, Abhaltung und Weiterentwicklung von Lehrveranstaltungen (Vorlesungen, Übungen, Labore) im Bereich Industrierobotik in Deutsch und Englisch
  • Betreuung von Semesterprojekten, Seminararbeiten sowie Bachelor- und Masterarbeiten in Deutsch und Englisch
  • Fachliche und organisatorische Abstimmung mit anderen LektorInnen
  • Mitwirkung an Forschungsprojekten im Bereich Industrierobotik insbesondere im Themenfeld Digitale Produktion

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes technisches Studium im Bereich Mechatronik, Robotik, Automatisierungstechnik, Maschinenbau, Industrial Engineering oder vergleichbar
  • Doktorat oder vergleichbare wissenschaftliche Leistungen sind von Vorteil
  • Relevante Berufspraxis in einem industriellen Umfeld
  • Erfahrung in der Lehre und didaktische Kompetenz
  • Hohe soziale Kompetenz, gute Englischkenntnisse

Die Anstellung erfolgt als freies Dienstverhältnis im Ausmaß von ca. 5 Semesterwochenstunden. Der Lehrauftrag wird ab dem Sommersemester 2016 vergeben.
Wenn Sie Interesse an der Mitarbeit in der Lehre haben, dann richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an das Personalservice, E: bewerbung@technikum-wien.at.

Das Semesterhonorar für 1 Semesterwochenstunde beträgt bto € 900,--.

Im Sinne des GlBG wenden wir uns an Damen und Herren gleichermaßen.

Wir weisen darauf hin, dass Dienstverhältnisse an der FH Technikum Wien keinem Kollektivvertrag unterliegen. Reisekosten, die im Zusammenhang mit dem Auswahlverfahren entstehen werden nicht ersetzt.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für das Institut Advanced Engineering Technologies eineN engagierteN Lektor/Lektorin für Maschinenbau (Teilzeit, nebenberuflich)

Ihre Aufgaben:

  • Abhaltung von Lehrveranstaltungen inklusive Vor- und Nachbereitung sowie kontinuierliche Leistungsbeurteilung
  • Erstellung, Durchführung und Beurteilung von Prüfungen
  • Betreuung und Beurteilung von Bachelor- und Masterarbeiten sowie studentischen Projekten
  • Teilnahme an LektorInnenkonferenzen und Besprechungen zur Evaluierung, Weiterentwick-lung und Abstimmung von Lehrinhalten
  • Bei Interesse und Bedarf Mitarbeit in Forschungs- und Entwicklungsprojekten des Instituts Advanced Engineering Technologies

Ihr Profil:

  • Fachspezifischer Hochschulabschluss (FH, Uni)
  • Fachspezifisches Wissen in einem oder mehreren der folgenden Bereiche: Konstruktion, Anlagentechnik, Produktionstechnik, Maschinenkunde, Mechanik, CAD/CAM, Fördertechnik
  • Erfahrung in der akademischen Lehre sowie didaktische Fähigkeiten
  • Freude an der Arbeit mit Studierenden
  • Berufserfahrung in Industrie und/oder Wirtschaft von Vorteil
  • Hohe soziale Kompetenz sowie hervorragende Kommunikationsfähigkeit

Die Anstellung erfolgt als freies Dienstverhältnis im Ausmaß von ca. 5 Semesterwochenstunden. Der Lehrauftrag wird ab dem Sommersemester 2016 vergeben.

Wenn Sie Interesse an der Mitarbeit in der Lehre haben, dann richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an das Personalservice, E: bewerbung@technikum-wien.at.

Das Semesterhonorar für 1 Semesterwochenstunde beträgt bto € 900,--.

Im Sinne des GlBG wenden wir uns an Damen und Herren gleichermaßen.

Wir weisen darauf hin, dass Dienstverhältnisse an der FH Technikum Wien keinem Kollektivvertrag unterliegen. Reisekosten, die im Zusammenhang mit dem Auswahlverfahren entstehen werden nicht ersetzt.

Die Abteilung Infrastruktur sucht zur Verstärkung ihres Teams ab sofort eineN engagierteN Systementwickler/Systementwicklerin.

Ihre Aufgaben:

  • Interne und externe Betreuung sowie Weiterentwicklung der administrativen Systeme
  • Unterstützung der Studiengänge im Anwendungsbereich
  • Selbständige Abwicklung der Problembehebung
  • Erstellung von Anforderungsanalysen und Entwicklung von Umsetzungsszenarien

Ihr Profil:

  • FH- oder HTL-Absolvent (auch Abbrecher)
  • Fundierte Kenntnisse: PHP, SQL, JavaScript, HTML, XML, CSS
  • Von Vorteil Kenntnisse in WebServices, Unix/Linux, XUL, Ajax
  • Flexibilität und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Analytisches Denken
  • Hohe Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Freundliches und serviceorientiertes Auftreten

Wenn Sie Interesse an einer anspruchsvollen und abwechslungsreichen Tätigkeit im Ausmaß von 38,5 Wochenstunden in einem jungen und motivierten Team haben, richten Sie Ihre Bewerbung bitte per E-Mail bis 01.02.2016 an das Personalservice, bewerbung@technikum-wien.at. Die Stelle ist je nach Qualifikation mit einem Mindestgehalt von € 1.800,- brutto/Monat dotiert.

Wir weisen darauf hin, dass Dienstverhältnisse an der FH Technikum Wien keinem Kollektivvertrag unterliegen.

Reisekosten, die im Zusammenhang mit dem Auswahlverfahren entstehen, werden nicht ersetzt.