Bewerbung Bachelor

Infos zum Bachelor-Studium

Die FH Technikum Wien ist eine rein technische Fachhochschule und bietet Studiengänge in verschiedensten technischen Bereichen von der Elektronik, über Informatik, Maschinenbau oder auch im Bereich Energie- und Umwelttechnik an.

Ein Bachelor-Studium an der FH Technikum Wien dauert 6 Semester und schließt mit dem akademischen Grad "Bachelor of Science in Engineering" ab. Das Studium beginnt immer im Wintersemester, bei gewissen Vorkenntnissen besteht allerdings die Möglichkeit, in ein höheres Semester einzusteigen (siehe Punkt "Quereinstieg und Anrechnung").

Das Bachelor-Studium beinhaltet ein Praxissemester, das direkt bei einem Unternehmen absolviert wird. Auslandssemester sind ebenfalls in einer der zahlreichen Partnerhochschulen weltweit möglich und bieten eine schöne Möglichkeit, andere Kulturen kennen zu lernen und international Freundschaften zu knüpfen.

Technische Vorbildung ist kein Muss für ein Bachelor-Studium an der FH Technikum Wien, technisches Interesse natürlich schon.

Hier geht es zur Bewerbung!

Die wichtigsten Facts

Die Zulassung zum Studium ist die Berechtigung, einen bestimmten Bachelor-Studiengang an der FH Technikum Wien aufnehmen zu können. Generell handelt es sich bei der Zugangsvoraussetzung um die allgemeine Hochschulreife oder um eine einschlägige berufliche Qualifikation.

Beide der genannten Zugangsvoraussetzungen müssen hierbei amtlich nachgewiesen werden.

Die allgemeine Hochschulreife ist in folgenden Fällen gegeben und durch eine der genannten Urkunden nachzuweisen:

  • österreichisches Reifezeugnis,
  • Zeugnis über die Berufsreifeprüfung,
  • für den jeweiligen Fachhochschul-Studiengang in Frage kommendes Studienberechtigungszeugnis gemäß § 64a UG,
  • ausländisches Zeugnis, das einem dieser österreichischen Zeugnisse auf Grund einer völkerrechtlichen Vereinbarung oder auf Grund einer Nostrifizierung oder auf Grund der Entscheidung der Studiengangsleitung des inländischen Fachhochschul-Studienganges im Einzelfall gleichwertig ist,
  • Urkunde über den Abschluss eines mindestens dreijährigen Studiums an einer anerkannten inländischen oder ausländischen postsekundären Bildungseinrichtung.

InteressentInnen mit einem ausländischen Abschluss sollten bei ihrer Bewerbung bedenken, dass die Prüfung der Gleichwertigkeit einige Zeit in Anspruch nehmen kann. Es wird daher empfohlen, betreffende Dokumente zeitgerecht einzusenden.

Auch InteressentInnen ohne allgemeine Hochschulreife können sich für ein Bachelorstudium an der FH Technikum Wien bewerben. Als Erfüllung der Zugangsvoraussetzungen im Rahmen der einschlägigen beruflichen Qualifikation gelten Abschlüsse bestimmter Lehrberufsgruppen bzw. Berufsbildender Mittlerer Schulen. Diese variieren von Studiengang zu Studiengang und finden sich auf den entsprechenden Studiengangs-Seiten.

Des Weiteren gibt es die Möglichkeit einer sogenannten Qualifikationsprüfung. Hierbei handelt es sich aber um keine allgemein gültige Studiengangsberechtigung, sondern um eine Qualifikation für ein bestimmtes Studium an der FH Technikum Wien. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Übersichtsseite zum Thema „Studieren ohne Matura“.

Weitere Details zu Zugangsvoraussetzungen

Der Bewerbungsprozess für ein Bachelor-Studium besteht aus mehreren Schritten:

  1. Zu Beginn steht die Bewerbung für ein Studium über das Online-Bewerbungssystem der FH Technikum Wien.
  2. Danach werden alle Dokumente geprüft und der/die BewerberIn zu einem Reihungstest und einem anschließenden Interview eingeladen.
  3. Nach Abschluss des Reihungstests und des Gesprächs erhält der/die BewerberIn entweder eine fixe Zusage, Absage oder kommt auf die Warteliste.

Alle Details zum Aufnahmeverfahren

Die Bewerbungsfristen für ein Bachelor-Studium an der FH Technikum Wien variieren je nach Studiengang.

Die jeweils aktuellen Bewerbungsfristen finden sich unter: 

Bewerbungsfristen

Für InteressentInnen ohne Matura gibt es an der FH Technikum Wien zwei Möglichkeiten:

  • InteressentInnen mit einer facheinschlägigen Berufsausbildung (facheinschlägige Lehre / BMS-Abschluss / mindestens 3 Jahre HTL) können eine Qualifikationsprüfung absolvieren.
  • Daneben gibt es den Weg über die Studienberechtigungs- oder Berufsreifeprüfung an einem externen Bildungsinstitut. 

Alle Details zu Studieren ohne Matura

Prinzipiell beginnen alle Studiengänge der FH Technikum Wien immer im Wintersemester jeden Jahres. InteressentInnen mit entsprechender fachlicher Vorbildung (wie z.B. Besuch einer HTL) können allerdings bei manchen Studiengängen ins zweite oder dritte Semester einsteigen oder sich Lehrveranstaltungen anrechnen lassen.

Alle Details zu Quereinstieg und Anrechnung