Projekte zur Frauenförderung

Frauen auf Maturaniveau, die über den Bachelor-Studiengang Verkehr und Umwelt den Weg zurück ins Erwerbsleben suchen, erhalten eine kostenlose Auffrischung ihrer mathematischen und naturwissenschaftlichen Kenntnisse aus der Schule. Außerdem können sie ihre IT- und Englischkompetenzen verbessern und erste Inhalte aus dem Studiengang kennen lernen. Die Teilnehmerinnen erhalten so auch eine Entscheidungshilfe, ob der Studiengang die richtige Wahl für sie wäre. Im Idealfall haben sie nach Abschluss des Vorbereitungslehrgangs gute Chancen auf eine erfolgreiche Bewerbung. Erfolgreichen Bewerberinnen finanziert das AMS in weiterer Folge die Studiengebühren und leistet über die sechs Semester des Bachelor-Studiengangs finanzielle Unterstützung.

Zur Teilnahme sind alle Mitarbeiterinnen, Lektorinnen und Studentinnen eingeladen. Der Kurs findet im Bundeskriminalamt Wien 9 statt. Die FH Technikum Wien fördert den Selbstverteidigungskurs mit einem finanziellen Zuschuss zum Kursbeitrag. 

Seit dem Wintersemester 2004/2005 vergibt der FEEI – Fachverband der Elektro- und Elektronikindustrie gemeinsam mit der Fachhochschule Technikum Wien "1.000 Euro statt Blumen", ein Stipendium für fünf Studentinnen mit herausragenden Noten. Voraussetzung für die Teilnahme sind ein technisches Studium an der FH Technikum Wien sowie ein Notenschnitt unter 1,5 im vorangegangen Studienjahr. Die Anerkennung umfasst einen Gutschein für die Studiengebühr für Winter- und Sommersemester sowie 1.000,- Euro in bar, die vom Fachverband der Elektro- und Elektronikindustrie sowie von der Fachhochschule Technikum Wien gesponsert werden. Seit dem Studienjahr 2011/2012 wird ein sechstes Stipendium vergeben, bei welchem die Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Studium im Mittelpunkt steht.

Die gewonnenen Erkenntnisse stehen ab sofort allen Lehrenden der FH Technikum Wien zur Verfügung.

Vor allem Mädchen sollen mit diesem neuen Ausbildungsschwerpunkt die Bereiche Informationstechnologien und Naturwissenschaften kennen lernen und für ein technisches Studium begeistert werden.