Wissenstransferzentrum - Kooperationsvorhaben MINT - AWS WTZ

Das WTZ Projekt dient zur Förderung des inter-, intradisziplinären & institutionsübergreifenden Wissenstransfers mit Wirtschaft und Gesellschaft an einem der größten Hochschulstandorte im deutschsprachigen Raum. Die FH Technikum Wien koordiniert und betreut in diesem Projekt:

Die Erhebung bestehender MINT-Initiativen im WTZ Ost an Universitäten und Fachhochschulen. Sowie zielgruppenspezifische Erhebungen bei LehrerInnen, SchülerInnen, Eltern und WissenschafterInnen. Entwicklung von neuen Vermittlungsinitiativen und -formaten.

Nähere Informationen:  www.wtz-ost.at

Projektpartner: Universität Wien (LP), Technische Universität Wien, Medizinische Universität Wien, Universität für Bodenkultur Wien, Veterinärmedizinische Universität Wien, Wirtschaftsuniversität Wien, Akademie der bildenden Künste Wien, Universität für angewandte Kunst Wien, Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, Fachhochschule Campus Wien, Fachhochschule St. Pölten

Zeitraum

Juli 2019 bis Dezember 2021

Fördergeber

WTZ Ost - gefördert durch aws, aus Mittlen der Nationalstiftung für Forschung, Technologie und Entwicklung (Österreich-Fonds)

Institut

Applied Mathematics & Physics

Forschungsschwerpunkt

Weitere Forschungsgebiete

Projektteam

Gerd Krizek

FH-Prof. Ing. Mag. Dr. Gerd Krizek

Departmentleitung Applied Mathematics & Physics
+43 1 333 40 77-8198
anrufen E-Mail senden
Giuliana Sabbatini

Dr. Giuliana Sabbatini

Leitung Forschungsorganisation
+43 1 333 40 77-2574
anrufen E-Mail senden