Acht Tage Medizin und Technik in der "Perle des Thayatals"

Vom 30. Juni bis 07. Juli 2018 fanden sich zum bereits sechsten Mal Studierende mit Interesse an Medizintechnik in Raabs a.d. Thaya zusammen. Heuer wurde die Academy um einen Tag verlängert, um genügend Zeit für einen zusätzlichen Workshop zu haben. Auch diesmal hatten wir die ganze Woche perfekten Sonnenschein und wurden in unserem Quartier, dem JUFA Waldviertel, bestens versorgt. Unterstützt wurde die MedTec Summer Academy von Sponsoren aus Forschung und Wirtschaft, sowie vom Land Niederösterreich.

Insgesamt wurde an sieben verschiedenen Thematiken aus Medizin und Technik getüftelt. Die Aufgabenstellungen wurden dabei in Kooperation mit unseren Firmenpartnern erarbeitet. Mit der Medi GmbH & Co. KG und g.tec medical engineering GmbH waren diesmal zwei neue Partner mit an Bord und erweiterten unsere Fachbereiche. Alle Projekte wurden abgeschlossen und die Ergebnisse den Partnern präsentiert.

Ein besonderer Dank gilt unserem langjährigen Partner, der Lohmann & Rauscher GmbH & Co. KG, der sich neben einem Projekt auch um das Teambuilding unserer Studierenden kümmerte und den „1. Grand Prix von Raabs“ organisierte. Dabei mussten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nur aus Medizinprodukten Rennautos bauen. Als Belohnung gab es, neben einem riesigen Pokal für das Gewinnerteam, auch ein Spanferkel vom Grill.

Auch heuer durften wir wieder hochrangige Gäste in der „Perle des Thayatals“ begrüßen und freuten uns über spannende Impulsvorträge und Einblick in neueste Forschungsfelder. Einen Vortrag gab es dabei zum Themengebiet des Medical Imaging, dieser zeigte auf wie medizinische Bilddaten verarbeitet werden können. Ein weiterer Vortrag befasste sich mit dem Themenbereich der Herzschrittmacher und deren Anwendungen. Sämtliche Gäste standen natürlich auch für Hintergrundgespräche und regen Wissensaustausch zur Verfügung.

In Kooperation mit dem Startup Saphenus wurde heuer der erste Orthetik und Prothetik Workshop durchgeführt, bei dem die Studierenden vom Abgipsen, über Laminieren, bis hin zur Endfertigung, den kompletten Fertigungszyklus einer Orthese erlernen konnten. Dabei unterstütze sie ein Orthopädietechniker mit über 15 Jahren Berufserfahrung. Durch die sehr positiven Reaktionen unserer Studierenden wird dieser Workshop fester Bestandteil unserer Academy bleiben und weiter ausgebaut werden.

Mit einem Grillabend und abschließendem Lagerfeuer ließ man die Woche entspannt ausklingen.

Ab sofort startet die Vorbereitungszeit für die MedTec Summer Academy 2019 und wir hoffen, dass viele neue medizintechnik-interessierte Studierende aus dem deutschsprachigem Raum teilnehmen werden. Die 7. MedTec Summer Academy wird vom 1. Juli – 8. Juli 2019 stattfinden.

Auch nächstes Jahr sind wir wieder auf Unterstützung angewiesen und freuen uns über neue Kooperationen und Partnerschaften.

Das Team der Medtec Summer Academy

Sponsoren und Unterstützer der MedTec Summer Academy 2018: