AsTeRICS Academy International Summer School - ein großer Erfolg!

Im Zentrum stand das Thema Unterstützungstechnologien für Personen mit körperlicher oder geistiger Beeinträchtigung. Die Summer School war ein großer Erfolg, 30 Studierende aus 13 Ländern (u.a. Indien, Iran, Mongolei, Niederlande, Schweiz, Spanien), konnten sich in einer spannenden Projektwoche Wissen über verschiedene Themen der Assistierenden Technologien aneignen. 

Die TeilnehmerInnen profitierten besonders vom Erfahrungsschatz der internationalen Gastvortragenden Steve Lee (Web Accessibility and Frameworks), Gerhard Nussbaum (Game Accessibility), Daniel Sturmair (AAC Basics and Products), Therese Willkomm (Construction of Low Cost Assistive Tools) und Shadi Abou Zahra (Introduction to Web Accessibility). Die Projektwoche war vollgepackt mit verschiedenen Themen:

AsTeRICS Programm der Projektwoche
AsTeRICS Programm der Projektwoche

 

Der Spaß kam natürlich auch nicht zu kurz, verschiedene Freizeitaktivitäten waren im Programm enthalten. Die internationale Studierendengruppe entdeckte beim Sightseeing das Belvedere und Schloss Schönbrunn, ein Heurigenbesuch durfte auch nicht fehlen. Der Hit an einem heißen Julitag war allerdings das Schwimmen mit Picknick  auf der Donauinsel.

„Ich finde besonders erfreulich, dass die TeilnehmerInnen hochmotiviert waren, am Programm der Summer School mitzuwirken “, sagt DI Christoph Veigl, Projektleiter der AsTeRICS Academy.

Das AsTeRICS Academy Projekt wurde auf Basis des EU Projekts „AsTeRICS“ gegründet und wird nun von einem Projektteam der FH Technikum umgesetzt und von der Stadt Wien (MA23) finanziell unterstützt.

Ziel des AsTeRICS Academy Projektes ist die Intensivierung internationaler Forschungskooperationen auf dem Gebiet der Assistierenden Technologien. Mit Workshops und Vorträgen von Gastlektoren wird das AsTeRICS Programm bei internationalen Partnerorganisationen weiter bekannt gemacht. Besonders wichtig ist auch die Zusammenarbeit mit Universitäten und Hochschulen, um gemeinsame Ausbildungs- und Forschungsprogramme zu entwickeln. Dies schafft für Absolventinnen und Absolventen neue Möglichkeiten, ihre Akademische Ausbildung fortzusetzen.

So stellt man sich exzellente internationale Zusammenarbeit auf akademischem Niveau vor!

Weitere Informationen finden Sie unter: 
www.asterics-academy.net

Benjamin Aigner, Veronika David, Martin Deinhofer und Christoph Veigl von der FH Technikum nahmen als LektorInnen teil.

 

AsTeRICS - Programm der Projektwoche AsTeRICS - Programm der Projektwoche AsTeRICS - Programm der Projektwoche