Audit 2017: Qualitätsmanagement erfolgreich zertifiziert

Die Zertifizierung erfolgte ohne Auflagen – eine Bestätigung für die kontinuierliche Arbeit aller Beteiligten. 

Hochschulen unterliegen hohen Qualitätsstandards. Um diesen gerecht zu werden, brauchen sie nicht nur entsprechende Systeme zur Qualitätssicherung, sondern sind auch gesetzlich dazu verpflichtet, ihr jeweiliges Qualitätsmanagementsystem von externer Stelle zertifizieren zu lassen.  Bereits im Februar 2016 wurde die deutsche Akkreditierungsagentur AHPGS mit der Durchführung dieses externen Audits betraut. Der intensive Prozess fand nun im August 2017 einen äußerst positiven Abschluss: Das Qualitätsmanagementsystem der FH Technikum Wien wurde ohne Auflagen zertifiziert. 

Der Vor-Ort-Termin des Audits fand im März 2017 am Technikum statt. Zu diesem Zeitpunkt hatten die Gutachterinnen und Gutachter umfangreiche Unterlagen über das QM-System der FHTW erhalten und ihrerseits eine erste schriftliche Einschätzung abgegeben.

Im Rahmen des Vor-Ort-Besuchs folgten intensive Gespräche mit Hochschulleitung, Qualitäts- und Studiengangsentwicklung, mit MitarbeiterInnen aus Lehre, Forschung und Verwaltung sowie mit AbsolventInnen und Studierenden. Noch einmal wurden die fünf Prüfbereiche des Audits eingehend besprochen: Qualitätsstrategie, Strukturen und Verfahren der Qualitätssicherung in Lehre & Forschung sowie Organisation, Internationalisierung und gesellschaftliche Zielsetzungen, Informationssysteme und Beteiligung von Interessensgruppen sowie Qualitätssicherung von Lehrgängen zur Weiterbildung.

Als Schlusspunkt des Audit-Verfahrens liegt nun ein Bericht vor, in dem die GutachterInnen zum Ergebnis kommen, die Zertifizierung ohne Auflagen auszusprechen: 

„Die Gutachterinnen und Gutachter kommen zu dem Ergebnis, dass die FH Technikum Wien für die Bereiche Studien und Lehre, Forschung und Entwicklung, Organisation, Administration und Personal für sich eine klare Qualitätsstrategie formuliert hat und diese in die Steuerungsinstrumente integriert hat.“

Statement von Rektor Fritz Schmöllebeck und Kurt Sohm, Leiter Qualitäts- und Studiengangsentwicklung: „In die Weiterentwicklung unseres QM-Systems und Vorbereitung auf die Audit-Begutachtung waren fast 70 MitarbeiterInnen und Studierende der FH Technikum Wien eingebunden. Wir bedanken uns bei allen KollegInnen für die Zeit und Expertise, die sie in die Weiterentwicklung unseres QM-Systems eingebracht haben und freuen uns über das positive Ergebnis.“ 

Details zum Nachlesen:
Vollständiger Auditbericht
Stellungnahme der FHTW