Buchtipp: „Schau, was ich schon kann!“

Buchtipp Lehner
(c) Edition Lammerhuber

Lernen beginnt nicht erst in der Schule und schon gar nicht in der Hochschule. Seit einiger Zeit wird frühen Bildungsprozessen besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Das Ziel lautet, Lernprozesse schon im frühen Kindesalter zu unterstützen. Eine Methode, die in diesem Bereich immer beliebter wird, ist das sogenannte Portfolio-Modell. Dabei werden Zeichnungen, Fotos, aber auch Gespräche und andere wichtige Momente in der kindlichen Entwicklungsgeschichte dokumentiert.

 

Wie wirksam ist diese Methode? Eva Stundner, zuständig für die Entwicklung und Umsetzung pädagogischer Konzepte in Niederösterreichs Kindergärten, hat diesem Thema ein Buch gewidmet. Zahlreiche Praxisbeispiele und Bilder des weltweit renommierten Fotografen und Mit-Autoren Lois Lammerhuber geben Einblick in die moderne Kindergartenpädagogik. Wissenschaftlich begleitet wurde das Projekt von FH-Prof. Priv.-Doz. Dr. Martin Lehner, Leiter desInstituts für Sozialkompetenz und Managementmethoden und Prof. Dr. Monika Petermandl von der Donau-Universität Krems.