Das war die Lange Nacht der Forschung 2016

Die Lange Nacht der Forschung lockte am Freitag, 22. April, über 180.000 wissbegierige Österreicher in verschiedene Forschungsstätten und Unternehmen. Fast 600 BesucherInnen kamen auch an die Fachhochschule Technikum Wien und lernten bei insgesamt 9 Stationen an 2 Standorten viel Neues zu den Themen Digitale Fabrik, Stammzellen und intelligentes Zuhause. Hier ist ein fotografisches Best Of der Veranstaltung: