Industrierobotik 2018: Gastspiel in Oberösterreich

Gemeinsam mit dem Fachmagazin Factory lud die FH Technikum Wien zur „Industrierobotik 2018“ nach Oberösterreich. Die Konferenz fand im Future Dome am Produktionsstandort des Familienunternehmens FILL in Gurten statt. Rund 130 Robotik-Begeisterte folgten der Einladung. 

Als Vertreter der FHTW eröffnete Erich Markl gemeinsam Andreas  Fill und Elisabeth Biedermann die Konferenz. Vorträge zahlreicher namhafter Institutionen und Unternehmen sorgten für ein hochinteressantes Fachevent. So lieferte etwa Rene Pfaller, Head of Product Management bei SICK einen sehr praxisorientierten Vortrag. Er berichtete gemeinsam mit Horst Orsolits über die Herausforderungen beim Kooperationsprojekt der Unternehmen SICK, KUKA und SCHUNK mit der FHTW zum Thema "Griff in die Kiste". Wie Roboter chaotisch lagernde Bauteile fehlerfrei kommissionieren können. 

Corinna Engelhardt-Nowitzki und Horst Orsolits präsentierten in weiterer Folge zum Thema Virtual Engineering anhand praktischer Beispiele aus Forschung, Industrie & Lehre sowie in einer Live-Demo zeigten sie, wie Augmented, Mixed & Virtual Reality für Engineering Prozesse genutzt werden können. Die Zusammenfassung des Events und aller Vorträge gibt es im Factory-Bericht