Lehrfabrik im Miniaturformat

Lehrlinge der Voestalpine Böhler Edelstahl in Kapfenberg haben mit wissenschaftlichen MitarbeiterInnen der FH Technikum Wien zusammen das Projekt „Digitale Miniatur Fabrik“ abgeschlossen.

Lehrfabrik Böhler

Bereits zum dritten Mal bauten in diesem Sommer über 60 Lehrlinge gemeinsam mit Beauftragen der FH Technikum Wien eine komplette digitale Fabrik im Miniaturformat. In acht Tagen wurde eine Miniaturfabrik an unterschiedlichen Stationen erbaut. Die Lehrlinge wurden in mehrere Arbeitsgruppen aufgeteilt, von der Planung bis zur Errichtung einer Produktionsstraße wurde alles im Ausbildungszentrum Kapfenberg abgewickelt.

Lehrfabrik BöhlerLehrfarbik Böhler

Sensorik, Programmierung und Hardware – all das lag in der Hand der Lehrlinge, welche mit ihrem Know-How auch die wissenschaftlichen MitarbeiterInnen der FH Technikum Wien beeindruckt haben. „Ich als Lektor nehme von den jungen Lehrlingen sehr viel mit wenn ich sehe, wie sie eine komplizierte Aufgabe einfach umsetzen können“, so Bernhard Kauzinger, Lektor an der FH Technikum Wien.