Politikerinnen besuchten Technikum

Stadträtin Sandra Frauenberger (SPÖ) nutzte den Wiener Töchtertag, ÖVP-Technologiesprecherin Eva-Maria Himmelbauer die Lange Nacht der Forschung, um unserer FH einen Besuch abzustatten. 

Sandra Frauenberger zu Besuch am Technikum Sandra Frauenberger zu Besuch am Technikum Sandra Frauenberger zu Besuch am Technikum

Der Wiener Töchtertag ist ein jährlicher Fixpunkt. Nicht nur Mädchen nutzen diesen Tag, um an unserer FH in die Welt der Technik und Wissenschaft hinein zu schnuppern. Dieses Jahr durften wir am 28. April auch Sandra Frauenberger (SPÖ) begrüßen. Die amtsführende Wiener Stadträtin für Integration, Frauenfragen, Konsumentenschutz und Personal, überzeugte sich vor Ort anhand eines Workshops von der Begeisterung, mit der die ein oder andere Technikerin der Zukunft zu Werke ging. 

Eva-Maria Himmelbauer zu Besuch am Technikum Eva-Maria Himmelbauer zu Besuch am Technikum Eva-Maria Himmelbauer zu Besuch am Technikum

Die Lange Nacht der Forschung lockte am 22. April fast 600 Besucherinnen und Besucher an die FH Technikum Wien. Eine davon war Eva-Maria Himmelbauer (ÖVP), Abgeordnete zum Nationalrat und Technologiesprecherin ihrer Partei. Gemeinsam mit Vizerektor Christina Kollmitzer (zweites Bild) informierte sie sich an den verschiedenen Stationen, über die Forschungsarbeit, die am Technikum geleistet wird.