Siauliai University meets FHTW

Litauen zu Gast an der FHTW
Gražina Lamanauskienė (Mitte) mit dem Bibliotheksteam.

Litauen zu Gast an der FH Technikum Wien: Frau Gražina Lamanauskienė, Leiterin der Bibliothek der Siauliai University, absolvierte Ende November im Rahmen der Erasmus Staff Mobility ein vielfältiges Programm, das von der Bibliothek speziell für sie erstellt wurde.

 

Sie besichtigte unter anderem die Österreichische Nationalbibliothek und die neue WU-Bibliothek, erfuhr viel Wissenswertes über die Organisation der FH und die Arbeitsabläufe in der FH-Bibliothek, und hatte ein Meeting mit MitarbeiterInnen des Centers for International Relations. Außerdem nützten die Bibliotheksleiterinnen der beiden Hochschulen die Gelegenheit zu einem Erfahrungsaustausch zu Themen wie BenutzerInnenschulungen, Public Relations und Projekte.

 

Frau Lamanauskienė zeigte sich beeindruckt davon, dass die Bibliothek der FH Technikum Wien von nur vier Personen „betrieben“ wird. Sie selbst leitet ein Team von 30 MitarbeiterInnen, die Studierendenzahl an der Siauliai University liegt bei etwa 5.000 Personen.

 

Diese Woche war für beide Seiten eine interessante Bereicherung, auch die Möglichkeit eines Gegenbesuches in Siauliai, einer Stadt im Norden Litauens, wurde diskutiert.