Start Me Up Monday im Zeichen von IT- und Transaktionssicherheit

Der erste Start Me Up Monday des neuen Jahres widmete sich mit Vorträgen und einer Diskussionsrunde der Frage, wie sich technologisch sichere Transaktionen bewerkstelligen lassen.  

Die Anforderungen an sichere Transaktionen und die dazu notwendigen Technologien waren Thema des ersten Start Me Up Mondays des neuen Jahres an der FH Technikum Wien. Die Veranstaltung fand diesmal als Onlineevent statt. Unter der Moderation von Rafael Rasinger, Leiter des Bereichs Innovation, Scale up and Networks der FHTW, widmeten sich fünf Vortragende verschiedenen Aspekten rund um das Themengebiet IT- und Transaktionssicherheit.

Zum Start stellte Aleksandar Vrglevski (Wirtschaftsagentur Wien) die Aktivitäten von Fintech Austria vor, Peter Krammer, Financial Crime Solution Architect bei Paysafecard, beschäftigte sich anschließend mit dem Thema „Sichere Transaktionen“. Nach einem Referat über „Sichere Aufzeichnungen“ von Johannes Ferner (CEO fiskaly) gab Zoltan Fazekas (Head of Blockchain Education an der FHTW und der Technikum Wien Academy sowie Geschäftsführer bei MyPrivacy) einen Einblick ins Thema „Secure with Blockchain“. Nach dem Vortrag von FHTW-Lektor Stefan Schubert über „Quantensichere Transaktionen“ bildete eine Diskussionsrunde aller Vortragenden den Abschluss der Veranstaltung.

Video zum Start Me Up Monday mit allen Vorträgen: