Studierende entwickeln Linienfolge-Bots mit verschiedenen Bewegungsarten

Im Rahmen der Lehrveranstaltung Projektmanagement im 3. Semester des Bachelorstudiengangs Mechatronik/Robotik der FH Technikum Wien konnten die Studierenden anhand des begleitenden Projekts die bisher erworbernen Kenntnisse des Studiums praktisch anwenden. Ziel war basierend auf unvollständigen Vorlagen mittels reverse engineering unterschiedliche Bewegungsarten für Linienfolge-Bots zu realisieren. Natürlich kombiniert mit Meilensteinen, Zeitplanung und einem Zielbudget von €15,- das es einzuhalten galt. Am Ende wurden die Ergebnisse in einem Contest beurteilt.

Videocredit: Jakob Hörbst