Festspiele der Open-Source-Bewegung: Linuxwochen gastieren an der FH Technikum Wien

3. bis 5. Mai: Dutzende kostenlose Workshops, PyDays, Open Everything Film Festival u.v.m.

Der Monat Mai beginnt an der FH Technikum Wien wieder ganz im Zeichen von Linux und Open Source: Nach Stationen in Eisenstadt und Graz gastieren die Linuxwochen von 3. bis 5.5. an einer ihrer langjährigen Stammlocations: Ca. 130 Vorträge, Workshops und andere Programmpunkte warten auf die Besucherinnen und Besucher – ganz im Sinne des Open-Source-Gedankens frei und zusätzlich auch kostenlos zugänglich. Thematisch teilt sich dieses vielfältige Programm auf folgende Schienen:

  • PyDays
  • Privacy and Security
  • System Administration
  • (Software) Development
  • Internet of Things
  • Programme und Tools
  • Cloud & Datenbank
  • DevOps
  • Open Hardware
  • Content Management
  • Open Everything
  • Open Everything Film Festival 

Die komplette Übersicht mit allen Programmpunkten findet sich unter: www.linuxwochen.at