Quereinstieg: Mit HTL-Abschluss in fünf Semestern zum Bachelor

Studiengänge Smart Homes & Assistive Technologien bzw. Verkehr & Umwelt laden am 25.1.2017 zum Infotermin.
 

Absolventinnen und Absolventen facheinschlägiger HTLs haben die Möglichkeit, ihr Bachelor-Studium an der FH Technikum Wien zu verkürzen: Die Studiengänge Smart Homes und Assistive Technologien sowie Verkehr und Umwelt laden am 25. Jänner zu einem Infotermin über den Quereinstieg ins 2. Semester, also das Sommersemester 2017.

Interessant nach Grundwehr- und Zivildienst

Besonders interessant ist diese Option für alle, die ihren Grundwehrdienst oder Zivildienst mit Februar 2017 bereits abgeleistet haben. Anstatt bis zum Herbst auf den Studienstart zu warten, können sie so bereits im Frühjahr ihr Studium beginnen. Eine genaue Übersicht, welche HTL-Fachrichtungen für welche Studiengänge in Frage kommen, findet sich unter www.technikum-wien.at/quereinstieg

Termin, Kontakte, Bewerbung

Bewerbungen sind auch vor diesem Zeitpunkt schon möglich, Kontakte und Informationen finden sich ebenfalls unter obigem Link.

Studiengang Smart Homes und Assistive Technologien

Beim Bachelor-Studiengang Smart Homes und Assistive Technologien geht es um die Nutzbarmachung moderner Elektronik sowie Informations- und Kommunikationstechnologie für den Menschen. Studierende erhalten eine fundierte, gesamtheitliche und interdisziplinäre Ausbildung für die Entwicklung und Umsetzung bedarfsgerechter Lösungen, um im unmittelbaren (Wohn-) Umfeld von Menschen die Lebensqualität zu steigern.

Studiengang Verkehr und Umwelt

Der Bachelor-Studiengang Verkehr und Umwelt ist das Technik-Studium für die Verkehrssysteme und Mobilitätsservices der Zukunft. Es vermittelt breite Grundkenntnisse der Informatik und Informationstechnologien, interdisziplinäre Kenntnisse der Verkehrswissenschaften, der Sensorik und der automatisierten Datenerfassung sowie ökologisches Basiswissen.