100 Jahre Frauenwahlrecht - Weltfrauen Tag

Dienstag, 12. März 2019
00: 00

Vor 100 Jahren konnten Frauen in Österreich zum ersten mal das Wahlrecht aktiv sowie passiv nutzen. Aus diesem Grund möchte die HTW diesen wichtigen Schritt in der steinigen Geschichte der Emanzipation feiern. Zusätzlich zum Weltfrauentag am 8. März gibt es daher zwei Veranstaltungen:

12.3.2019, 16.00 Uhr:

Vortrag von Petra Unger zur Geschichte und Gegenwart des Frauenwahlrechts mit anschließender Diskussion. Der Vortrag findet im Festsaal der FH Technikum Wien statt.

16.3.2019, 11.00 Uhr:

Spaziergang mit Petra Unger zur Geschichte des Frauenwahlrechts. Treffpunkt ist im Innenhof des alten Rathauses (Wipperlingerstraße 6-8, 1010 Wien), und das Ziel ist der Grete Rehor Park. Der Rundgang dauert etwa 2,5 Stunden.

 

Petra Unger verbindet ihr praktisches Wissen aus langjähriger Tätigkeit in verschiedenen Museen mit ihrer Expertise als Referentin für Gender Studies und feministischer Theorie.Sie forscht zu politischer Frauen*Geschichte und Frauen*Kunstgeschichte unter feministischen Aspekten. Transdisziplinär arbeitend zählen neue AnsätzeFeministischer Theorie und Gender Studies zu ihren vielfältigen Arbeitsfeldern.

 

Anmeldungen für die einzelnen Veranstaltungen bitte unter office@htw.wien