Gastvortrag: "Challenges of Protecting Private Information and the EU GDPR"

Dienstag, 25. April 2017
19: 30 - 21: 00
FH Technikum Wien, Höchstädtplatz 6, 1200 Wien, Raum F0.02

Das Team des Masterstudiengangs Informationsmanagement und Computersicherheit lädt Sie recht herzlich zum Gastvortrag "Challenges of Protecting Private Information and the EU GDPR" von Herrn Prof. Jani Ekqvist  am 25.04.2017 um 16:10 im HS_F2.01 ein.

Das Thema Datenschutz/Privacy erhält durch die im Mai 2018 in Kraft tretende EU Datenschutzgrundverordnung (die die lokalen Datenschutzgesetze durch eine zentrale europäische Regulierung ersetzt) für Privatpersonen wie auch für Unternehmen und Organisationen jeglicher Größe eine neue Dimension. Herr Prof. Ekquist von der Turku University of Applied Sciences in Finland beschäftigt sich schon seit geraumer Zeit mit dem Thema und wird in seinem Gastvortrag auf die Herausforderung beim Schutz von personenbezogenen Daten sowie auf die Grundzüge der neuen EU weiten Regulierung und deren Auswirkungen eingehen.

Challenges of Protecting Private Information and the EU GDPR

For the past five years Europe has been drafting enhanced legislation to protect citizens' privacy. At the same time the proliferation of Social Media and ubiquitous Internet has eroded the expectation of privacy and the possibility of controlling exposure of personal information.
In my lecture I will explore how the control of personal information is lost and what the General Data Protection Regulation can do to help us regain the control.

Preliminary contents (subject to change):

  • What is Privacy
  • Challenges of Social Media
  • Commercial forces eroding privacy
  • Duality in government interests
  • GDPR
  • How GDPR helps the Data Subject

Prof. Jani Ekqvist ist seit 2015 Lektor für Informationssicherheit an der Turku University of Applied Sciences in Finland und hat durch seine Industrietätigkeit davor eine langjährige Erfahrung im Bereich IT-Security und Projektmanagement. Neben dem Thema Datenschutz setzt er sich intensiv mit Netzwerksicherheit und dem Thema Risikomanagement auseinander. 

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Vortragssprache ist Englisch.