Lange Nacht der Roboter: Digitale Fabrik geöffnet

Freitag, 25. November 2016
16: 00 - 22: 00
FH Technikum Wien, Höchstädtplatz 6, 1200 Wien

Am 25. November beteiligt sich die FH Technikum Wien gemeinsam mit anderen Institutionen an der Langen Nacht der Roboter. Von 16:00 bis 22:00 werden mehrere Roboter in der Digitalen Fabrik präsentiert. Mit der Digitalen Fabrik existiert ein Pilotraum, in dem automatisierte Produktionsprozesse von morgen physisch aufgebaut und zugleich als digitales Abbild („Digital Twin“) simuliert werden können. Am Beispiel der Montage von Achslagerböcken wird exemplarisch untersucht, wie sich durch diese sowohl reale als auch virtuelle Vernetzung unterschiedlicher Roboter künftige Produktionsszenarien sicher, effizient und wettbewerbsstark gestalten lassen können.

Gleichzeitig öffnen die Robotik-Labors an der TU Wien, an der Universität Innsbruck, bei Profactor GmbH in Steyr sowie bei JOANNEUM RESEARCH ROBOTICS gemeinsam mit dem Institut für Informatikdidaktik der AAU in Klagenfurt.