„Start me up Monday“: b2b-Apps

Montag, 23. Oktober 2017
18: 00 - 21:00
FH Technikum Wien, Höchstädtplatz 6, 1200 Wien , Raum F0.02

Der neue Boom: Apps, die es nicht im App Store zu kaufen gibt

Apps sind aus den Kinderschuhen herausgewachsen und immer mehr Startups entwickeln b2b-Apps für Industrie- und Dienstleistungsunternehmen. Beim “Start me up Monday” erfahrt ihr, was es braucht, um in diesem Sektor Erfolg zu haben. Ihr lernt einschlägige Startups kennen und bekommt Antworten auf folgende Fragen:

  • Wie hat sich der Markt für App-Startups in den letzten Jahren entwickelt?
  • Welche neuen Geschäftsmodelle sind durch Apps entstanden?
  • Wie kann ich mit meiner App-Idee Geld verdienen (und wie nicht)?
  • Welche Trends verfolgen Corporates bzw. Industrieunternehmen im Bereich Apps?
  • Über welche Sensorik verfügen aktuelle Smartphones und welche Möglichkeiten entstehen dadurch?
  • Wie werden Apps heutzutage entwickelt?
  • Wie viel Zeit und Budget muss man für eine App einplanen, um damit auf den Markt gehen zu können?
  • Welche technischen Fähigkeiten benötigt ein Team im Bereich App-Entwicklung?
  • 400 Apps später… Stolpersteine und Learnings aus sechs Jahren App Entwicklung!

Speakers

Norbert Striedinger hat von 2004 bis 2008 an der FH Technikum Wien Informatik studiert und über fünf Jahre im Produktmanagement sowie im Vertrieb verschiedener IT-Unternehmen gearbeitet, bevor er sich selbstständig gemacht und das Unternehmen all about apps gegründet hat. Neben dem erfolgreichen Aufbau des Unternehmens hat er weitere Dienstleistungs-Firmen im Digitalbereich gegründet und unterstützt mit seinem Team bei all about apps andere App-Startups im Aufbau und bei der Weiterentwicklung ihrer Geschäftsmodelle.

Oliver Wana hat von 2005 bis 2009 an der FH Technikum Wien Informatik studiert sowie über fünf Jahre in mehreren Startups als Softwareentwickler und Projektmanager gearbeitet. Sein Wissen über Unternehmen konnte er durch sein Studium der Wirtschaftspsychologie sowie seine Tätigkeit als Unternehmensberater erweitern. Zurzeit unterrichtet er an der FH Technikum Wien (u.a. App-Entwicklung) und ist beim Wiener Startup KLAITON als CTO dabei.

Die Teilnahme ist kostenlos und steht Studierenden, MitarbeiterInnen und externen InteressentInnen gleichermaßen offen. Wir bitte aber um Voranmeldung: 

Anmelden