Viktor Kaplan-Lecture: ENERGY EFFICIENCY X.0

Dienstag, 17. November 2015
18: 30 - 21: 00
FH Technikum Wien, Höchstädtplatz 6, 1200 Wien

Oesterreichs Energie und die FH Technikum Wien laden zur Diskussion zum Thema Rahmenbedingugnen und technische Ansätze für eine gesteigerte Energieeffizienz. 

Begrüßung und Eingangsstatement:

  • Ernst Brandstetter, Pressesprecher Oesterreichs Energie
  • FH-Prof. DI Christian Kollmitzer, Vize-Rektor Fachhochschule Technikum Wien

Diskutanten sind:

  • Mag. Dr. Heidelinde Adensam, Abteilungsleiterin im BMWFW, Abteilung Energiebilanz und Energieeffizienz
  • Klaus Dorninger MBA, Geschäftsführung Energie AG Oberösterreich Power Solutions GmbH
  • DI Walter Scheiber MBA, Salesmanager DACH cyberGRID GmbH

Die Platzanzahl ist beschränkt, daher bitten wir Sie um eine verbindliche Anmeldung bis 13. November unter http://oesterreichsenergie.at/vkl-anmeldung.html #VKL2015

Die Förderung von Forschung und Innovation ist seit Jahren ein zentrales Anliegen der österreichischen Elektrizitätswirtschaft. An der Fachhochschule Technikum Wien spielt Erneuerbare Energie eine wichtige Rolle in Lehre und Forschung. Der österreichische Erfinder Viktor Kaplan hat mit seinen Innovationen, unter anderem der Kaplan-Turbine, die Welt bewegt und die Energiewirtschaft entscheidend geprägt. Die Viktor Kaplan-Lectures sollen nun ein Bindeglied zwischen Wissenschaft und Praxis in der E-Wirtschaft darstellen und Expertenwissen auch den Studierenden näher bringen. Die Viktor Kaplan-Lectures betrachten zweimal jährlich Energiethemen aus wissenschaftlicher und wirtschaftlicher Perspektive. Studierende und VertreterInnen der E-Wirtschaft sowie die interessierte Öffentlichkeit sind eingeladen, in akademischem Rahmen zu diskutieren und neue Denkansätze zu gewinnen.