EURYDICE - EU Erasmus+

Verbesserung der Beschäftigungsfähigkeit im Bereich der erneuerbaren Energien auf der Grundlage einer engeren Zusammenarbeit zwischen Universität und Industrie 

Innerhalb dieses Projekts konzentrieren wir uns auf erneuerbare Energien mit dem übergeordneten Ziel, die Beschäftigungsfähigkeit zu verbessern. Die Landschaft der Energieerzeugung in Südafrika befindet sich in einem grundlegenden Wandel, da die Vision der Energiestrategie darin besteht, zu einer für alle erschwinglichen Energie beizutragen.

Die Schließung der Lücke zwischen den Studiengängen der technischen und beruflichen Bildung (TVET) und dem Diplomstudium durch die Definition der Anforderungen an die industrielle Erfahrung von Diplomstudierenden der Technischen Universität (UoT) führt zu einer erhöhten Bereitschaft und "Studierbarkeit" von UoT-Diplomstudierenden. Die InteressenvertreterInnen der Industrie werden in den Prozess integriert. Das Projekt wird ein "Industrie-Portal" als Arbeitsinstrument entwickeln.

Die industriellen Erfahrung in der UoT-Bachelor-Ausbildung wird durch die Integration der praktischen Erfahrung in den Lehrplan erhöht. Das im Rahmen des Projekts angebotene Fast-Track Acceleration Programm für AbsolventInnen ermöglicht den Studierenden eine schnelle Anstellung oder die Gründung eines neuen Unternehmens in diesem Bereich.

Um die Zusammenarbeit mit der Industrie in der Postgraduiertenausbildung zu verstärken, werden im Rahmen des Projekts "OpenLabs" und "MobileLabs" entwickelt. Es ist beabsichtigt, dass die Industrie industrielle Probleme in die "Labs" bringt, die dann von den Studierenden gelöst werden.

Workshops und Sommerschulen garantieren, dass Best-Practice-Beispiele bei der Definition und Umsetzung der Maßnahmen genutzt werden und dass der Input aller relevanten Akteure (d.h. südafrikanische Studierenden) berücksichtigt wird.

Projektvideo
 

Kontakt:

 

Projektpartner

Eurydive Logos


Ersamus+

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.

Zeitraum

Januar 2020 bis Januar 2023

Fördergeber

Europäische Union

Department

Industrial Engineering

Forschungsschwerpunkt

Renewable Urban Energy Systems

Projektteam

tabakovic momir

Ing. Momir Tabakovic, PhD. MSc

Lecturer/Researcher
+43 1 333 40 77-5815
anrufen E-Mail senden