User Experience Management: Kurzstudium an der FH Technikum Wien

Bei User Experience geht es um Interaktion mit Produkten und umfasst die Gestaltung von Websites, Apps sowie nicht-digitaler Produkte. Im Fokus steht dabei immer der Nutzer! Perfekte Usability ist ein unverzichtbarer entscheidender Wettbewerbsvorteil. Bei uns haben Sie die Möglichkeit, den berufsbegleitenden "Akademischen Lehrgang User Experience" zu machen, bei dem Sie mit dem Grad Akademischer User Experience ManagerIn abschließen. 

Sie lernen, wie man gängige Methoden der Mensch-Maschine Kommunikation, Usability und des User Centered Designs anwendet.
Sie wissen, wie man Usability Tests professionell plant, selbständig durchführt und können Ergebnisse auswerten und entsprechend präsentieren.
Sie sind in der Lage, Benutzeroberflächen unter den Gesichtspunkten von Farbe, Schrift und grafischer Gestaltung zu analysieren, zu evaluieren und können Verbesserungsvorschläge erarbeiten.

Ein weiterer Schwerpunkt sind die Besonderheiten, die interaktive Software auf verschiedenen Plattformen und Geräten darstellt, und wie man diese in den Entwicklungsprozess einfließen lassen kann. 

Der Akademische Lehrgang User Experience Management qualifiziert Sie umfassend in allen relevanten Bereichen der User Experience, Usability und des User Centered Designs, um im Unternehmen professionell gebrauchstaugliche Produkte zu entwickeln und benutzerorientierte Entwicklungsprozesse zu etablieren. 

Zugangsvoraussetzungen

  • Anerkannter akademischer Hochschulabschluss oder eine gleichzuhaltende berufliche Tätigkeit (mindestens 3 Jahre)
  • Schriftliche Bewerbung
  • Teilnahme an einem Aufnahmegespräch

Unterrichtszeiten

1. bis 3. Semester: 3 Blöcke à 4 Tage pro Semester (Sonntag bis Mittwoch oder Mittwoch bis Samstag)

Weiterführende Ausbildung

Im Anschluß an den Akademischen Lehrgang haben Sie die Möglichkeit das 4. Semester vom Master-Lehrgang User Experience Management anzuschließen.