Master-Studiengang Internet of Things und intelligente Systeme

Der bestehende Master-Studiengang Telekommunikation und Internettechnologien wird vorbehaltlich der Genehmigung durch die AQ Austria zum Master-Studiengang Internet of Things und intelligente Systeme weiterentwickelt.

Der Fokus des weiterentwickelten Studiengangs wird auf der Analyse, der Konzeptionierung und der Implementierung von IoT Systemen liegen. Dabei stehen drei zentrale Komponenten im Vordergrund:

  • Ganzheitliche Systeme (Systembegriff)
  • Vernetzung von Systemen (Netzwerkbegriff)
  • Automatisierung bzw. Unterstützung (Smartness)

Der Studiengang soll in seiner neuen Form im Wintersemester 2021 starten, die Bewerbungsphase startet demnächst. Im Laufe des Herbst 2020 werden an dieser Stelle weitere Informationen zum neuen Studiengang veröffentlicht.

Seite des bisherigen Master-Studiengangs Telekommunikation und Internettechnologien