Mechatronik/Robotik: Master-Studiengang an der FH Technikum Wien

Der Master-Studiengang Mechatronik/Robotik bietet eine fundierte Ausbildung an der Schnittstelle von Mechanik, Elektronik und Informatik. Aufbauend auf das Grundlagenwissen des Bachelor-Studiums Mechatronik/Robotik oder eines anderen technischen FH- oder Universitäts-Studienganges widmet sich der Studiengang einer komplexen und zukunftsträchtigen technischen Disziplin. Das Studium kann wahlweise in der Tagesform oder Abendform absolviert werden.

Servicerobotik, Industrierobotik, Dienstleistungsrobotik

Robotersysteme sind universell einsetzbare Bewegungsautomaten, die durch das Zusammenwirken der Disziplinen Mechanik/Maschinenbau, Elektronik/Elektrotechnik und Informatik/Informationstechnik entstehen. Die Fähigkeit intelligente, vollautonome Robotersysteme entwickeln zu können ist das Hauptaufgabengebiet des/der Mechatronik-Ingenieurs/In.

Themen & Schwerpunkte:

  • Entwicklung, Simulation und Programmierung von Roboter
  • Umgang mit digitalen Werkzeugen
  • Vernetzung und Verkettung moderner Produktionssysteme

Mechatronische Systeme 

In der modernen Produktentwicklung ist die Simulation von virtuellen Prototypen nicht mehr wegzudenken. So können beispielsweise Fahrzeuge als komplexe mechatronische Systeme angesehen werden, deren virtuelle Modellierung und Simulation als auch die praktische Umsetzung ein tiefes fachspezifisches Wissen von EntwicklerInnen verlangt.

Themen & Schwerpunkte:

  • Moderne Programmierkonzepte und Regelungssysteme
  • Entwicklung und Simulation neuer Systeme
  • Intelligente Sensoren und Aktuatoren

Moderne Entwicklungsmethoden in der Produktentwicklung

Ein wichtiger Beitrag zum Erfolg von Unternehmen sind moderne Entwicklungsmethoden und
-prozesse mit dem Ziel insbesondere durch Flexibilität, Anpassungsfähigkeit und durch schnelle Entwicklung Produkte auf den Markt zu bringen. Anhand praktischer Fallbeispiele werden im Studium Methoden in der Entwicklung von hochkomplexen, mechatronischen Systemen wie einem Automobil vermittelt.

Themen & Schwerpunkte:

  • Digitale Werkzeuge im Produktentwicklungsprozess
  • klassische und agile Entwicklungsmethoden
  • Projekt- und Prozessmanagement

Zielgruppe

  • Bachelor-AbsolventInnen der FHTW: bspw. Mechatronik/Robotik
  • Bachelor-AbsolventInnen anderer Hochschulen: bspw. Mechatronik, Automatisierungstechnik, Maschinenbau

Alle Details: Zugangsvoraussetzungen

Was mache ich damit später in der Praxis?

Roboter sind die Maschinen der Zukunft – wir stehen am Beginn einer technischen Entwicklung, die unsere Welt entscheidend prägen wird. Durch nahtlose Integration der klassischen Ingenieurdisziplinen Maschinenbau, Elektronik und Informatik entstehen immer neue Produkte mit hoher Leistungsfähigkeit. AbsolventInnen arbeiten beispielsweise in der Projektierung von Robotiksystemen, im Produktmanagement, im Life Cycle Management von Industrieautomation und Anlagenbau, in der Arbeits- und Anlagensicherheit technischer Betriebe, im Bereich Forschung und Entwicklung oder übernehmen Führungsverantwortung als ProjektleiterIn in der Mechatronikbranche.

Aktuelle Projektvideos aus dem Master Mechatronik/Robotik

Studiengangsleitung

Vinzenz Sattinger

DI(FH) Dr. Vinzenz Sattinger

Studiengangsleiter

Studiengangsassistenz

Tina Ryback

Tina M. Ryback

Studiengangsassistenz
+43 1 333 4077 -3800
anrufen E-Mail senden

Jetzt im Online-Bewerbungstool registrieren:  JETZT ONLINE BEWERBEN

Aktuelles

kuka führung

Exkursion: FH Technikum besucht Hargassner und KUKA CEE

Für die Bachelor- und Masterstudierenden aus Mechatronik/Robotik gab es am 23. Oktober eine Exkursion zu Hargassner GesmbH und KUKA CEE GmbH.

augmented-reality

Mobiler Roboter für eine grünere Insel: Das war der ITQ Makeathon 2019

Beim Smart Green Island Makeathon auf Gran Canaria konstruierte eine Studierendengruppe aus Mechatronik/Robotik gemeinsam mit MitarbeiterInnen der Software Factory einen mobilen Roboter, der helfen soll, die Insel von Plastikmüll zu befreien. Unterstüt wurde das Team von Kapsch.

FHTW-Studierende gewinnen Hackathon in Wiener Neustadt

Erster und zweiter Platz für Mechatronik/Robotik-Studierende beim AR/VR Hackathon an der FH Wiener Neustadt.

Industrierobotik 2018

Industrierobotik 2018: Gastspiel in Oberösterreich

Das Magazin Factory und die FHTW veranstalteten in den Produktionshallen der FILL GesmbH in Gurten, Oberösterreich, ein Fachevent mit 130 BesucherInnen.

Entwicklung eines Wasserdesinfektionsgeräts

Im Master Mechatronik/Robotik gibt es im 3. Semester ein Projekt, das sich über das ganze Semester erstreckt und bei dem die Studierenden ein mechatronisches System ausarbeiten müssen.

Mohamed Aburaia

Master Mechatronik und Robotik: Vielfalt, Kreativität und breite Spezialisierungsmöglichkeiten

In kaum einem Studiengang wird derart stark auf die Vernetzung hochaktueller technischer Kompetenzbereiche gesetzt wie im Master Mechatronik und Robotik.