Aktuelle Jobangebote an der FH Technikum Wien

Aktuelle Stellenausschreibungen

Mit derzeit 13 Bachelor- und 18 Master-Studiengängen, über 9.000 AbsolventInnen und mehr als 4.000 Studierenden ist die Fachhochschule Technikum Wien die größte rein technische Fachhochschule Österreichs. Aktuelle Stellenangebote werden hier laufend ausgeschrieben.
 

Zur Verstärkung des Teams sucht die FH Technikum Wien ab 04. September 2017 eineN engagierteN
StudiengangsassistentIn für den Bachelor-Studiengang Sports Equipment Technology (Teilzeit)

Ihre Aufgaben:

  • Betreuung von InteressentInnen, BewerberInnen und Studierenden
  • Organisatorische Verantwortung für den Studienbetrieb
  • Korrespondenz und Office Management
  • Administrative Unterstützung der Studiengangs-/Institutsleitung
  • Betreuung von Hochschul-LektorInnen
  • Organisation von Konferenzen und Veranstaltungen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, Berufserfahrung von Vorteil
  • Sehr gute PC- und MS-Office Kenntnisse
  • Organisationsgeschick
  • Flexibilität und eigenverantwortliches Handeln
  • Hohe Kommunikationsfähigkeit und soziale Kompetenz
  • Zuverlässig, genau und belastbar
  • Englisch in Wort und Schrift

Wenn Sie Interesse an einer anspruchsvollen und abwechslungsreichen Tätigkeit im Ausmaß von 35 Wochenstunden in einem offenen und kommunikativen Umfeld haben, richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis 18.08.2017 an das Personalservice, E: bewerbung@technikum-wien.at. Die Stelle ist mit € 1.800,- brutto/Monat auf Vollzeitbasis dotiert und wird als Karenzvertretung befristet bis 31.07.2018 besetzt.


Wir weisen darauf hin, dass Dienstverhältnisse an der FH Technikum Wien keinem Kollektivvertrag unterliegen. Reisekosten, die im Zusammenhang mit dem Auswahlverfahren entstehen, werden nicht ersetzt.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für das Institut Embedded Systems ab September 2017 eine(n) engagierte(n) Junior ResearcherIn im Kompetenzteam für Forschung „Toolbox for Rapid Design of Smart Homes and Assistive Technologies (ToRaDes)“

Ihre Aufgaben:
 Mitarbeit im Projekt ToRaDes
 Softwareentwicklung in den Bereichen Smart Homes, Embedded Systems und Assistierende Technologien
 Anpassung von Assistenztechnologien an die Bedürfnisse von BenutzerInnen
 Verfassung von technischen Reports und Lehrveranstaltungsunterlagen
 Vermittlung entsprechender Inhalte in der akademischen Lehre


Ihr Profil:
 Abgeschlossenes Universitäts- oder FH-Studium (mindestens Bachelor-Level)
 Gute Kenntnisse der Programmiersprachen C/C++ und Java
 Kenntnisse im Hard- und Softwaredesign von Embedded Systems sowie in den Bereichen Webprogrammierung, Smart Homes oder Assistierender Technologien von Vorteil
 Interesse an (und wenn möglich Erfahrung in) der Zusammenarbeit mit der jeweiligen Zielgruppe (Menschen mit Behinderung bzw. ältere Menschen)
 Teamkompetenz, Deutsch und Englisch in Wort und Schrift
 Interesse an wissenschaftlichem Arbeiten und an der Hochschullehre Die ausgeschriebene Position wird befristet ab September 2017 für die Projektlaufzeit von 2 Jahren besetzt. Eine Verlängerung ist möglich. Wenn Sie

Interesse an einer abwechslungsreichen Tätigkeit im Ausmaß von 38,5 Wochenstunden mit hoher Eigenverantwortung in einem offenen und kommunikativen Umfeld mit flexiblen Arbeitszeiten haben, richten Sie Ihre Bewerbung bitte per E-Mail bis 14.07.2017 an das Personalservice, bewerbung@technikum-wien.at. Im Sinne des GlBG wenden wir uns an Damen und Herren gleichermaßen und begrüßen ausdrücklich die Bewerbungen von Frauen. Die ausgeschriebene Stelle wird im Rahmen des Forschungsprojekts mit Fördermitteln der Stadt Wien, MA 23 finanziert. Die Position ist mit einem Mindestgehalt von bto € 2.100,--/Monat (Bachelorabschluss) bzw. bto € 2.500,--/Monat (Masterabschluss) dotiert.

Wir weisen darauf hin, dass Dienstverhältnisse an der FH Technikum Wien keinem Kollektivvertrag unterliegen. Reise-kosten, die im Zusammenhang mit dem Auswahlverfahren entstehen, werden nicht ersetzt.

Das Institut für Advanced Engineering Technologies sucht ab Sommer 2017 eineN engagierteN StudiengangsassistentIn für den Bachelor-Studiengang Maschinenbau.

Ihre Aufgaben:
 Betreuung von InteressentInnen, BewerberInnen und Studierenden
 Organisatorische Verantwortung für den Studienbetrieb
 Korrespondenz und Office Management
 Administrative Unterstützung der Studiengangsleitung
 Betreuung von Hochschul-LektorInnen
 Organisation von Veranstaltungen

Ihr Profil:
 Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, Berufserfahrung von Vorteil
 Sehr gute PC- und MS-Office Kenntnisse
 Organisationsgeschick
 Flexibilität und eigenverantwortliches Handeln
 Hohe Kommunikationsfähigkeit und soziale Kompetenz
 Gute Englischkenntnisse

Wenn Sie Interesse an einer anspruchsvollen und abwechslungsreichen Tätigkeit im Ausmaß von 38,5 Wochenstunden in einem offenen und kommunikativen Umfeld haben, richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis 28.07.2017 an das Personalservice, E: bewerbung@technikum-wien.at. Die Stelle ist mit € 1.800,- brutto/Monat dotiert.

Wir weisen darauf hin, dass Dienstverhältnisse an der FH Technikum Wien keinem Kollektivvertrag unterliegen. Reisekosten, die im Zusammenhang mit dem Auswahlverfahren entstehen, werden nicht ersetzt.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort eineN engagierteN AssistentIn für das Institut Advanced Engineering Technologies.

Ihre Aufgaben:
 Administrative Unterstützung der Institutsleitung
 Projekt- und Eventmanagement sowie Messeorganisation
 Betreuung des Kooperationsnetzwerks
 Officemanagement, Dienstreisen- und Terminkoordination
 Budgetverwaltung, Einkauf und Kassaführung
 Personalverwaltung innerhalb des Instituts
 Mitarbeit in den Studiengängen Internationales Wirtschaftsingenieurwesen, Mechatronik/Robotik und Maschinenbau
 Gästebetreuung

Ihr Profil:
 Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, Berufserfahrung von Vorteil
 Sehr gute PC- und MS-Office Kenntnisse
 Organisationsgeschick
 Flexibilität und eigenverantwortliches Handeln
 Hohe Kommunikationsfähigkeit und soziale Kompetenz
 Gute Englischkenntnisse

Wenn Sie Interesse an einer anspruchsvollen und abwechslungsreichen Tätigkeit im Ausmaß von 38,5 Wochenstunden in einem offenen und kommunikativen Umfeld haben, richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis 28.07.2017 an das Personalservice, E: bewerbung@technikum-wien.at. Die Stelle ist mit € 1.800,- brutto/Monat dotiert.

Wir weisen darauf hin, dass Dienstverhältnisse an der FH Technikum Wien keinem Kollektivvertrag unterliegen. Reisekosten, die im Zusammenhang mit dem Auswahlverfahren entstehen, werden nicht ersetzt.

Zur Verstärkung unseres Teams sucht das Institut für Advanced Engineering Technologies ab dem Wintersemester 2017 eine/n engagierte/n Researcher (m/w) für die Bereiche „Mobil- und Servicerobotik“ und „Artificial Intelligence in der Robotik / Cognitive Robotics“.

Ihre Aufgaben:
 Definition, Akquisition, Mitarbeit sowie Abwicklung von geförderten F&E-Projekten sowie von Auftragsprojekten gemeinsam mit nationale und internationalen Industrie- und Forschungspartnern
 Je nach fachlicher Ausrichtung Ausbau der Kompetenzen am Institut im Gebiet Mobil- und Servicerobotik bzw. AI / Cognitive Robotics mit Fokus auf industrielle, professionelle und private Anwendungen
 Publikation von Forschungsergebnissen und Präsentation auf Konferenzen in deutscher und englischer Sprache
 Konzeption, Abhaltung und Weiterentwicklung von Lehrveranstaltungen (Vorlesungen, Übungen, Laborpraktika) aus dem Bereich der Robotik
 Betreuung von Seminar- und Abschlussarbeiten sowie fachliche Anleitung von Bachelor- und Masterarbeiten, auch im Rahmen der F&E-Projekte
 

Ihr Profil:
 Abgeschlossenes technisches Studium (MSc, Dipl.-Ing.) im Bereich Mechatronik/ Robotik/ Automatisierungstechnik/ Elektrotechnik/ Maschinenbau oder vergleichbar
 Doktorat oder vergleichbare wissenschaftliche Leistungen
 Relevante Berufspraxis in einem industriellen Umfeld
 Interesse an anwendungsorientierter Forschung im Bereich der Mobil- und Servicerobotik
 Erfahrung in der Lehre und didaktische Kompetenz
 Hohe soziale Kompetenz, sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Wenn Sie Interesse an einer abwechslungsreichen Tätigkeit im Ausmaß einer Vollzeitanstellung mit hoher Eigenverantwortung und akademischen Freiraum haben, dann richten Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung bis 28.07.2017 an das Personalservice, E: bewerbung@technikum-wien.at. Die Stelle ist mit einem Gehalt von bto € 3.500,-- dotiert.

Im Sinne des GlBG wenden wir uns an Damen und Herren gleichermaßen und begrüßen ausdrücklich die Bewerbungen von Frauen.

Wir weisen darauf hin, dass Dienstverhältnisse an der FH Technikum Wien keinem Kollektivvertrag unterliegen. Reisekosten, die im Zusammenhang mit dem Auswahlverfahren entstehen, werden nicht ersetzt.

Zur permanenten Besetzung der Position suchen wir ab sofort eineN


StudiengangsleiterIn für den Master-Studiengang Gesundheits- und Rehabilitationstechnik

 

Ihre Aufgabe

  • Führung des Studiengangs unter didaktischen, strategischen, wirtschaftlichen und wissenschaftlichen Aspekten inklusive Budgetverantwortung
  • Organisation und Qualitätssicherung der akademischen Lehre sowie inhaltliche und hochschuldidaktische Weiterentwicklung des Studiengangs
  • Personalverantwortung
  • Repräsentation des Studiengangs in der wissenschaftlichen Community
  • Lehrtätigkeit sowie Betreuung von wissenschaftlichen Arbeiten
  • Mitwirkung in studiengangsübergreifenden internen und externen Projekten, Aktivitäten sowie Gremien
  • Mitarbeit in F&E-Projekten (optional) sowie Integration der Forschung in die Lehre


Ihr Profil

  • Facheinschlägiger Hochschulabschluss mit Doktorat
  • Mehrjährige facheinschlägige berufliche Tätigkeit, Erfahrungen in der Leitung von F&E/Industrie-Projekten und der Publikationstätigkeit
  • Erfahrung in einer Leitungsfunktion inklusive Personal- und Budgetverantwortung
  • Nachweisliche Erfahrung in der akademischen Lehre, der Betreuung von wissenschaftlichen Arbeiten sowie der Entwicklung von Lehrveranstaltungen und Studienplänen
  • Hochschuldidaktische Kompetenz sowie Erfahrung in der Anwendung aktueller Lehr- und Lernformen
  • Hohes Maß an Management-, Führungs- und Sozialkompetenz
  • Mitgliedschaft in facheinschlägigen, wissenschaftlichen Gremien und Netzwerken
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wenn Sie Interesse an einer langfristigen und anspruchsvollen Tätigkeit in einem dynamischen und leistungsorientierten Umfeld haben, richten Sie Ihre Bewerbung bitte per E-Mail bis 03.07.2017 an das Personalservice, bewerbung@technikum-wien.at.

Die Position ist mit einem Mindestjahresgehalt von € 58.800,- dotiert (je nach Zusammensetzung der Tätigkeiten - Lehre, Management, Forschung).

Die FH Technikum Wien strebt eine Erhöhung des Frauenanteils in Studiengangsleitungen an, daher fordern wir Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf.

 

Wir weisen darauf hin, dass Dienstverhältnisse an der FH Technikum Wien keinem Kollektivvertrag unterliegen. Reisekosten, die im Zusammenhang mit dem Auswahlverfahren entstehen, werden nicht ersetzt

Zur permanenten Besetzung der Position suchen wir ab sofort eineN

StudiengangsleiterIn für den Bachelor-Studiengang Biomedical Engineering

 

Ihre Aufgaben

  • Führung des Studiengangs unter didaktischen, strategischen, wirtschaftlichen und wissenschaftlichen Aspekten inklusive Budgetverantwortung
  • Organisation und Qualitätssicherung der akademischen Lehre sowie inhaltliche und hochschuldidaktische Weiterentwicklung des Studiengangs
  • Personalverantwortung
  • Repräsentation des Studiengangs in der wissenschaftlichen Community
  • Lehrtätigkeit sowie Betreuung von wissenschaftlichen Arbeiten
  • Mitwirkung in studiengangsübergreifenden internen und externen Projekten, Aktivitäten sowie Gremien
  • Mitarbeit in F&E-Projekten (optional) sowie Integration der Forschung in die Lehre

Ihr Profil

  • Facheinschlägiger Hochschulabschluss mit Doktorat
  • Mehrjährige facheinschlägige berufliche Tätigkeit, Erfahrungen in der Leitung von F&E/Industrie-Projekten und der Publikationstätigkeit
  • Erfahrung in einer Leitungsfunktion inklusive Personal- und Budgetverantwortung
  • Nachweisliche Erfahrung in der akademischen Lehre, der Betreuung von wissenschaftlichen Arbeiten sowie der Entwicklung von Lehrveranstaltungen und Studienplänen
  • Hochschuldidaktische Kompetenz sowie Erfahrung in der Anwendung aktueller Lehr- und Lernformen
  • Hohes Maß an Management-, Führungs- und Sozialkompetenz
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wenn Sie Interesse an einer langfristigen und anspruchsvollen Tätigkeit in einem dynamischen und leistungsorientierten Umfeld haben, richten Sie Ihre Bewerbung bitte per E-Mail bis 03.07.2017 an das Personalservice, bewerbung@technikum-wien.at.

Die Position ist mit einem Mindestjahresgehalt von € 58.800,- dotiert (je nach Zusammensetzung der Tätigkeiten - Lehre, Management, Forschung).

Die FH Technikum Wien strebt eine Erhöhung des Frauenanteils in Studiengangsleitungen an, daher fordern wir Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf.

 

Wir weisen darauf hin, dass Dienstverhältnisse an der FH Technikum Wien keinem Kollektivvertrag unterliegen. Reisekosten, die im Zusammenhang mit dem Auswahlverfahren entstehen, werden nicht ersetzt.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort eineN engagierteN 

Mitarbeiter/Mitarbeiterin für das Center for International Relations (Teilzeit)

Ihre Aufgaben

  • Organisation und Weiterentwicklung der Studierenden-Incoming-Mobilität
  • Beratung der Incoming-Studierenden und Abhalten von Präsentationen
  • Administrative Abwicklung der Studierendenmobilität, Berichtslegung
  • Organisation und Weiterentwicklung des Campus International
  • Organisation von Vernetzungsevents von Incoming- und Outgoing-Studierenden
  • Koordination des Erasmus Student Network (ESN)
  • Unterstützung bei der Pflege der Kontakte zu Partnerinstitutionen
  • Büroadministration und -organisation sowie Assistenz der Abteilungsleitung
  • Vertretung der FH Technikum Wien bei Messen, nationalen und internationalen Events

Ihr Profil

  • Abgeschlossene akademische Ausbildung min. auf BA-Niveau
  • Auslandserfahrung von Vorteil
  • Hohe interkulturelle und soziale Kompetenzen
  • Sehr gute Deutsch und Englischkenntnisse (C1), weitere Sprachen von Vorteil
  • Erfahrung im Bereich der Studierendenmobilität von Vorteil
  • Fundierte MS Office Anwenderkenntnisse
  • Strukturierte, genaue und eigenverantwortliche Arbeitsweise, Organisationstalent
  • Reisebereitschaft In- und Ausland
  • Teamorientierung, sehr gute Kommunikationsfähigkeit, Verlässlichkeit

Wenn Sie Interesse an einer anspruchsvollen und abwechslungsreichen Tätigkeit im Ausmaß von 30 Wochenstunden in einem offenen, kommunikativen und engagierten Team haben, richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis 03.07.2017 an das Personalservice, bewerbung@technikum-wien.at. Die Stelle ist je nach Qualifikation mit einem Mindestgehalt von € 1.800,-- brutto/Monat auf Vollzeitbasis dotiert.

Wir weisen darauf hin, dass Dienstverhältnisse an der FH Technikum Wien keinem Kollektivvertrag unterliegen. Reisekosten, die im Zusammenhang mit dem Auswahlverfahren entstehen, werden nicht ersetzt.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für das Institut Wirtschaftsinformatik eineN engagierteN


LektorIn für ERP-Systeme, Datawarehouse, Business Intelligence

Ihre Aufgaben

  • Abhalten von Lehrveranstaltungen (inklusive Vor- und Nachbereitung) im Ausmaß von rd. 240 Stunden pro Semester
  • Erstellung, Durchführung und Beurteilung von Prüfungen
  • Weiterentwicklung von Lehrinhalten und Lehrmaterialien
  • Betreuung und Beurteilung von Bachelor- und Masterarbeiten
  • Mitwirkung bei kommissionellen Abschlussprüfungen
  • Akquise und Koordination externer LektorenInnen im Bereich Wirtschaftsinformatik

Ihr Profil

  • Einschlägiger Hochschulabschluss
  • Mehrjährige fachspezifische Berufserfahrung vorzugsweise in Wirtschaft und Industrie
  • Lehre- und/oder Forschungserfahrung an einer Hochschule von Vorteil
  • Freude an der Arbeit mit Studierenden
  • Hohe soziale Kompetenz, hervorragende Kommunikationsfähigkeit
  • Interesse an gender- und diversitätsorientierter Lehre sowie sehr gute Englischkenntnisse

Wenn Sie Interesse an der ausgeschriebenen Position haben, richten Sie Ihre Bewerbung bitte bis 14.07.2017 an das Personalservice, bewerbung@technikum-wien.at.

Für die ausgeschriebene Position kann ein monatliches Mindestgehalt von € 2.700,-- brutto in Aussicht gestellt werden. Die Anstellung erfolgt im Ausmaß von 30 Wochenstunden.

 

Wir weisen darauf hin, dass Dienstverhältnisse an der FH Technikum Wien keinem Kollektivvertrag unterliegen. Reisekosten, die im Zusammenhang mit dem Auswahlverfahren entstehen, werden nicht ersetzt.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für das Institut Advanced Engineering Technologies eineN engagierteN

LektorIn für Maschinenbau – Konstruktion, CAD, CAM (Teilzeit, nebenberuflich)

Ihre Aufgaben

  • Abhaltung von Lehrveranstaltungen inklusive Vor- und Nachbereitung sowie kontinuierliche Leistungsbeurteilung
  • Erstellung, Durchführung und Beurteilung von Prüfungen
  • Betreuung und Beurteilung von Bachelor- und Masterarbeiten sowie studentischen Projekten
  • Teilnahme an LektorInnenkonferenzen und Besprechungen zur Evaluierung, Weiterentwick-lung und Abstimmung von Lehrinhalten
  • Bei Interesse und Bedarf Mitarbeit in Forschungs- und Entwicklungsprojekten des Instituts Advanced Engineering Technologies

Ihr Profil

  • Fachspezifischer Hochschulabschluss (FH, Uni) oder langjährige, berufsspezifische Erfahrung
  • Fachspezifisches Wissen in den Bereichen Konstruktion, Technisch Zeichnen, CAD/CAM
  • Erfahrung in der akademischen Lehre sowie didaktische Fähigkeiten wünschenswert
  • Freude an der Arbeit mit Studierenden
  • Hohe soziale Kompetenz sowie hervorragende Kommunikationsfähigkeit

Die Lehrtätigkeit erfolgt im Ausmaß von ca. 5 Semesterwochenstunden. Der Lehrauftrag wird ab dem Wintersemester 2017/18 vergeben.

Wenn Sie Interesse an der Mitarbeit in der Lehre haben, dann richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis spätestens 14.07.2017 an das Personalservice, E: bewerbung@technikum-wien.at.
Das Semesterhonorar für 1 Semesterwochenstunde beträgt je nach Qualifikation mindestens bto € 900,--.

 

Wir weisen darauf hin, dass Dienstverhältnisse an der FH Technikum Wien keinem Kollektivvertrag unterliegen. Reisekosten, die im Zusammenhang mit dem Auswahlverfahren entstehen werden nicht ersetzt.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für das Institut Advanced Engineering Technologies eineN engagierteN

LektorIn für Werkstoff- und Fertigungstechnik

Ihre Aufgaben

  • Abhalten von Lehrveranstaltungen in den Bereichen Grundlagen Werkstofftechnik sowie Fertigungstechnik (inklusive Vor- und Nachbereitung)
  • Erstellung, Durchführung und Beurteilung von Prüfungen
  • Weiterentwicklung von Lehrinhalten und Lehrmaterialien
  • Betreuung und Beurteilung von Bachelor- und Masterarbeiten sowie studentischen Projektarbeiten
  • Unterstützung bei der Ausarbeitung von Forschungsanträgen
  • Bearbeiten von Forschungsprojekten als Projektleiter und Projektmitarbeiter
  • Erstellen von Berichten und Publikationen
     

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes technisches Hochschulstudium (vorzugsweise Werkstofftechnik, Fertigungstechnik oder vergleichbar)
  • Erfahrung im Projektmanagement, Industrie und/oder Lehre von Vorteil
  • Interesse an innovativen Konzepten, Methoden und Verfahren im Bereich Werkstoffe und Fertigungstechnik, vor allem Fügen (Schweißen, Löten, Kleben) und biobasierte Werkstoffe
  • Interesse am Verfassen von Publikationen und an der Teilnahme an internationalen wissenschaftlichen Konferenzen
  • Reisebereitschaft, hohe soziale Kompetenz, sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Erfahrung mit gender- und diversitätsorientierter Lehre wünschenswert

Wenn Sie Interesse an einer anspruchsvollen und abwechslungsreichen Tätigkeit (Teilzeit oder Vollzeit) in einem jungen, motivierten Team haben, richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis spätestens 14.07.2017 an das Personalservice,bewerbung@technikum-wien.at.


Für die ausgeschriebene Position kann ein monatliches Mindestgehalt von € 2.700,-- brutto in Aussicht gestellt werden (Basis 240 Lehreinheiten/Semester).

Wir weisen darauf hin, dass Dienstverhältnisse an der FH Technikum Wien keinem Kollektivvertrag unterliegen. Reisekosten, die im Zusammenhang mit dem Auswahlverfahren entstehen, werden nicht ersetzt.