Kurzstudium Software Testing

Usability an der FH Technikum Wien

Das Testen von Software ist ein wichtiger Schlüsselfaktor für erfolgreiche und verlässliche Software oder Software Services. Es ist zu einem unverzichtbareren Aspekt der Qualitätssicherung in der Softwareentwicklung geworden und steht längst nicht nur im Fokus des Qualitätsmanagements von Großunternehmen der IT Branchen. Vielmehr befassen sich auch viele Kleine und Mittlere Unternehmen zunehmend mit dem Thema.

Neben einer Vielzahl an verfügbaren Werkzeugen zur Testunterstützung, ist vor allem aber der Einsatz von qualifizierten TesterInnen der Kernfaktor einer guten Qualitätssicherung in den Unternehmen. Diese sind begehrte MitarbeiterInnen!

Das Kurzstudium „Software Testing“ bietet den TeilnehmerInnen einen gesamtheitlichen Einstieg: Dieser beinhaltet neben dem Wissen über das Software Testen, das Erlernen technischer Basis-Kenntnisse und Fähigkeiten als auch qualitätsrelevanter Aspekte und Qualitätsbewusstsein. Weiters liegt ein Fokus auf der Ausbildung/ Vertiefung in Themenbereichen der Sozialkompetenzen. Die Inhalte werden den TeilnehmerInnen sowohl in Theorie als auch Praxis nähergebracht. In einem Semesterprojekt wird das erworbene Wissen ganzheitlich angewandt, umso optimal für den Arbeitsmarkt vorbereitet zu sein.

Innerhalb der Test-Szene sind Zertifizierungen nach ISTQB® (International Software Testing Qualifications Bord) ein unverzichtbarer Schlüsselfaktor für eine Berufliche Laufbahn. Die Inhalte des Kurzstudiums sind mit dem Inhalten nach ISTQB® im Einklang um Zertifizierungsprüfungen zu absolvieren.

Wer ist die Zielgruppe?

Kurzstudien richten sich an Personen, die nach der Matura oder nach Abbruch eines Studiums die Möglichkeit suchen,
eine berufsbezogene und auf dem Arbeitsmarkt nachgefragte Ausbildung auf akademischem Niveau zu absolvieren.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Was lerne ich in diesem Kurzstudium?

  • Grundlegendes technisches Verständnis (u.a. Grundlegende Aspekte der Programmierung, Internettechnologien, Usability, IT-Security)
  • Kernkompetenzen des Software Testens (u.a. Software Testgrundlagen, Testautomatisierung, Werkzeuge/Frameworks, Agiles Softwaretesten, Testmanagement)
  • Qualitätsverständnis (Software Quality & Risk Management, Software Entwicklungsstrategien, Requirements Engineering, IT-Architekturen)
  • Softskills (u.a. Kommunikationsmanagement, Konflikt- und Krisenmanagment, Präsentation & Moderation)

Zugangsvoraussetzung

  • Reifeprüfung (HTL-, AHS- oder BHS-Matura), Berufsreifeprüfung, facheinschlägige Studienberechtigungsprüfung oder facheinschlägige Lehr-, BMS- oder Werkmeisterabschluss mit Zusatzqualifikation (Studienberechtigungsprüfung oder Qualifikationsprüfung der FH Technikum Wien)
  • Facheinschlägige Berufserfahrung nach Entscheidung der Lehrgangsleitung.

Berufsfeld

Sämtliche Bereiche in welchen Software entwickelt und angeboten wird wie Beispielsweise:

  • Banken
  • Versicherungen
  • Logistik
  • staatlichen Unternehmen
  • IT-Dienstleister
  • IT-Produkthersteller