Master-Lehrgang Engineering Management

Ein Angebot der Technikum Wien Academy

DIGITALE TRANSFORMATION FÜR NICHT-TECHNIKER*INNEN
Häufig finden innerhalb von Unternehmen der technische und nicht-technische Bereich zu keiner gemeinsamen Sprache: CEO und Entwicklungsingenieurin, Controllerin und Produktionsleiter – allzu oft reden beide Seiten aneinander vorbei. Genau an dieser Schnittstelle setzt der viersemestrige Master-Lehrgang Engineering Management an und befähigt insbesondere Nicht-Techniker*innen aus Bereichen wie Wirtschaft, Recht und Kommunikation, beim Thema Digitale Transformation auf Augenhöhe mitreden und mitgestalten zu können.

Studierende des Master-Lehrgangs Engineering Management lernen die wichtigsten Grundlagen der industriellen Produktion kennen. Moderne Elektronik, Pneumatik, Software Engineering und Industrierobotik zählen zu den Inhalten der ersten beiden Semester. Nach der Theorie wenden Studierende Wissen in Hands-On Cases an. Im Lehrgang ermöglichen wir das Lernen am Produkt. Durch Lernmaterialien, wie dem Roboter-Set, auf dem eine Platine aufgebaut wird, werden im ersten und zweiten Semester alle Produktdesignprozesse erfahrbar gemacht. Ab dem dritten Semester des Masterstudiums starten die Vertiefungen in den Bereichen Industrie 4.0 oder Data Science und Artificial Intelligence. Die gewählte Spezialisierung bildet abschließend auch den Rahmen für das Thema der jeweiligen Master-Thesis.

Unterricht im WBS Learnspace 3D®

Spielerisch und effektiv lernen wie noch nie: Das gesamte Studium findet ortsunabhängig in einer virtuellen Lernumgebung, dem WBS LearnSpace 3D®, live-online statt. In diesem Online-Lernformat der WBS AKADEMIE betreten die Studierenden eine realitätsnahe Lern- und Arbeitswelt. Mit einem individuellen Avatar bewegen sie sich im Gebäude, als wären sie physisch vor Ort und sind dabei immer über den Bildschirm sowie dem Headset live und interaktiv mit anderen Studierenden und Lehrenden verbunden.

Infos und Bewerbungen auf academy.technikum-wien.at