Globetrotter

Studierende der FH Technikum Wien haben eine Vielzahl an Möglichkeiten während ihres Studiums internationale Erfahrungen und interkulturelle Kompetenzen zu sammeln. Das kann durch ein Auslandssemester bei einer Gasthochschule, durch ein Auslandspraktikum bei einem Unternehmen, durch eine Kurzzeitmobilität oder durch diverse Internationalisierungsmaßnahmen, die von zuhause durchgeführt werden, passieren. Außerdem werden mit zusätzlichen Fördermöglichkeiten und Anreizen die Prinzipien der Inklusion und Nachhaltigkeit gestärkt. Mit Globetrotter schafft das International Office eine Plattform, die sowohl das breite Spektrum von Internationalisierung aufzeigen als auch als weitere Inspiration dienen soll.

Was ich am meisten an Erasmus schätze, ist, dass ich jetzt wirklich Freunde aus vielen verschiedenen Ländern habe. Wenn ich mal in diese Länder reise, habe ich immer jemanden den ich besuchen kann – und umgekehrt natürlich genauso!

Sarah

Man lernt den Umgang mit Menschen aus aller Welt und diversen Kulturen. Es ist meiner Meinung nach sehr bereichernd und gesund in so einer Umgebung zu sein, man wächst als Person.

Schako