Logo - FH Technikum Wien
Platzhalter Bild

Elektronik & Wirtschaft

Bachelor-Studiengang an der FH Technikum Wien

Überblick

Bewerbungsfrist bis zum 31. August 2022 (Abendform), für Bewerbungen von außerhalb der EU: 31. Juli 2022 (Abendform)

Ideale Kombination mit vier Vertiefungsrichtungen

In diesem Studiengang werden sowohl die Grundlagen der Elektronik als auch Wirtschaftswissen vermittelt. Im Verlauf des Studiums gibt es die Möglichkeit zur Vertiefung in die Schwerpunkte Embedded & Cyber-Physical Systems (vernetzte Software-Mechatronik-Systeme), Leistungselektronik, Internet of Things & Intelligente Systeme oder Innovations- & Technologie-Management. Die Kombination von technischem Fachwissen mit einer umfassenden Wirtschafts- und Managementausbildung bietet die optimale Voraussetzung für leitende Positionen. Sowohl Abendform als auch Fernstudium bieten eine hervorragende Vereinbarkeit mit einer beruflichen Tätigkeit neben dem Studium.

Studium

Studieninhalte

Platzhalter Bild

Vertiefungsmöglichkeiten

Die Vertiefung erfolgt ab dem 5. Semester in einem von vier Gebieten:

Internet of Things

Internet of Things & Intelligente Systeme

Der Begriff “Internet of Things” beschreibt Infrastruktur-Technologien der Informationsgesellschaft, die es ermöglichen, physische und virtuelle Objekte miteinander zu vernetzen und sie durch Informations- und Kommunikationstechniken zusammenarbeiten zu lassen. Eine effiziente Integration ist dabei für zuverlässige Gesamtsysteme von zentraler Bedeutung.

Embedded & Cyber-Physical Systems

Embedded Systems sind maßgeschneiderte Computersysteme, die heutzutage in allen Geräten und Systemen des täglichen Bedarfs, wie etwa Mobiltelefonen, Waschmaschinen, Autos, Flugzeugen oder Fernsehern aber auch in der Medizintechnik oder in Industrie- und Prozessteuerungsanlagen verbaut sind. Die Entwicklung von Hardware- und Software-Komponenten für derartige Embedded Systems ist Inhalt dieser Vertiefungsrichtung.
Leistungselektronik

Leistungselektronik

Dieser Vertiefungsschwerpunkt legt den Fokus auf regenerative Energiesysteme, Leistungselektronik, Antriebstechnik, Elektromobilität und Stromversorgung sowie deren Regel- und Steuerungselektronik.
VR

Innovations- und Technologiemanagement

Wie Innovationen in Unternehmen systematisch vorbereitet, geplant und umgesetzt werden können ist Thema des Vertiefungsschwerpunkt Innovations- und Technologiemanagement.

Anwesenheitszeiten Abendform

Mo
Di
Mi
Do
17:50Abend21:00
Fr
16:10Abend21:00
Sa
8:00Vormittag12:50
Wöchentliche Anwesenheit im Studium

Eckdaten Fernstudium

  • 3 Anwesenheitsphasen an der FH Technikum Wien pro Semester (2 Tage am Anfang, 2 Tage zur Mitte und 2 Tage am Ende jedes Semesters)
  • dazwischen zwei sieben-wöchige Online-Phasen
  • 30 Studienplätze

Fakten zum Studium Elektronik & Wirtschaft

  • Studienbeginn: Anfang September
  • Quereinstieg ins 2. oder 3. Semester (z.B. für Absolvent*innen facheinschlägiger HTLs) bzw. in höhere Semester (z.B. bei Nachweis von Vorkenntnissen aus anderen Hochschulen) möglich
  • Kosten pro Semester: € 363,36 Studienbeitrag, € 21,20 ÖH-Beitrag
  • Berufspraktikum im 5. und 6. Semester (Anrechnung einer fachspezifischen Berufstätigkeit möglich)
  • eine Bachelor-Arbeit
  • Möglichkeit für ein Auslandssemester

Berufsaussichten

  • Absolvent*innen kommen in Berufsfeldern wie Elektronik, Elektrotechnik, Informations- und Kommunikationstechnik und Mechatronik ebenso zum Einsatz wie im Wirtschaftsingenieurwesen oder der Unternehmensberatung.
  • Typische Aufgaben umfassen die Entwicklung elektronischer und elektrotechnischer Geräte, Anlagen und Systeme samt dafür notwendiger Softwarekomponenten, Planung und Leiten der Produktion, Qualitätssicherung der Entwicklung und Fertigung, Organisation von Verkauf und Service, Durchführung von Forschungsstudien und Beratungsdienstleistungen.
  • Sie arbeiten beispielsweise als Applikationsentwickler*innen, Elektronik-Entwickler*innen, Messtechniker*innen oder Nachrichtentechniker*innen.
Platzhalter Bild
Elektronik-Fachwissen gepaart mit Managementkompetenzen – eine ideale Kombination, speziell für die Berufsfelder der Zukunft.
FH-Prof. DI Dr. Peter Rössler
Studiengangsleiter
Platzhalter Bild
The flexibility of this distance learning course has helped me to get one step closer to my goals.
Lubnah Kamoukah
Studentin
Platzhalter Bild
Weil in jeder/jedem Techniker*in auch eine gute Führungskraft stecken sollte.
Tatjana Tobolka
Studentin

Infos rund ums Studium

Zugangsvoraussetzungen

Voraussetzungen für den Beginn eines Bachelor-Studiums an der FH Technikum Wien sind die allgemeine Hochschulreife oder eine einschlägige berufliche Qualifikation mit einer Qualifikationsprüfung. Darüber hinaus sollten Sie natürlich auch ein gewisses technisches Interesse mitbringen.

Flexibel studieren

Die FH Technikum Wien bietet mit

  • dem flächendeckenden Einsatz moderner didaktischer Methoden und
  • der optimalen Kombination aus Präsenzlehre und online-gestützten Eigenstudiumsphasen

allen Studierenden die Möglichkeit,

  • ihre Lernaktivitäten örtlich und zeitlich weitgehend flexibel zu gestalten,
  • anhand virtueller Lernpfade und freiwillige Überprüfung des eigenen Lernfortschritts mittels Selbstchecks angeleitet zu lernen,
  • anwendungs- und lösungsorientiert zu studieren.

Unsere Studierenden werden aufs eigenverantwortliche lebenslange Lernen im Beruf vorbereitet.

FAQ zum Bachelor-Studium am Technikum

News aus dem Studiengang

Kontakt

Peter Rössler
FH-Prof. DI Dr. Peter Rössler

Studiengangsleiter Bachelor Elektronik und Wirtschaft
Forschungsschwerpunktverantwortlicher Embedded Systems & Cyber-Physical Systems

+43 1 333 40 77-6977peter.roessler@technikum-wien.atDetails
carl Hartl
Carla Hartl, BA

Studiengangsassistentin
Fernstudium Electronics and Business
Internet of Things & Intelligente Systeme

+43 1 333 40 77-5201carla.hartl@technikum-wien.at
Platzhalter Bild
Tatjana Stadt

Studiengangsassistenz
Elektronik & Wirtschaft Abendform

+43 1 333 40 77-6198tatjana.stadt@technikum-wien.at

Bewerben

Der nächste Schritt, um im Studiengang Elektronik & Wirtschaft zu studieren, ist eine Bewerbung über das Online-Bewerbungssystem der FH Technikum Wien: 

  • Der gesamte Bewerbungsprozess wird über eine eigene Bewerbungs-Website abgewickelt.
  • Ihre Daten liegen dort sicher und werden streng vertraulich behandelt.
  • Ein Registrierungssystem ermöglicht es, eine Bewerbung zu beginnen und zu einem späteren Zeitpunkt abzuschließen.
  • Auf die einmal eingegebenen Benutzer*innen-Daten und hochgeladenen Dokumente können Sie auch für spätere Bewerbungen zurückgreifen.

Weiterführende Angebote

Glastür mit Logo

Master-Lehrgänge

Master-Lehrgang Projekt- und Prozessmanagement sowie zahlreiche andere Möglichkeiten zur Weiterbildung der Technikum Wien Academy.
Studierende beim Lernen

Andere Bachelor-Studiengänge

Alle weiteren Bachelor-Studiengänge der FH Technikum Wien finden Sie auf dieser Übersichtsseite