Logo - FH Technikum Wien

Vielseitige Spieleideen: Game Engineering-Studierende präsentierten ihre Abschlussprojekte

Platzhalter Bild

Das siegreiche “Container Masters”-Team.

31. Jänner 2022

Am 27. Jänner fand die Abschlusspräsentation der Spieleprojekte des Master-Studiengangs Game Engineering und Simulation (seit WS 2021/22: AI Engineering) statt. Eine Jury kürte wieder das beste Spiel des Jahrgangs.

Das Ende des dritten Semesters steht bei den Studierenden des Master-Studiengangs Game Engineering und Simulation (seit WS 2021/22: AI Engineering) der FH Technikum Wien alljährlich ganz im Zeichen der Fertigstellung ihrer Spieleprojekte. In der Woche nach den Weihnachtsferien standen zunächst die Playtests im Rahmen der Lehrveranstaltung Human Computer Interfaces und Usability unter der Leitung von Christian Hübel auf dem Programm. Insgesamt 80 Personen kamen dazu für ausgiebige Testsessions an die Fachhochschule, auch zwei Klassen der Hertha Firnberg Schulen waren heuer beteiligt. Dabei wurde selbstverständlich genau auf die Sicherheit und die Einhaltung aller Covid-Vorschriften geachtet. Die Studierenden konnten das gesammelte Feedback dann noch für den Feinschliff an ihren Master-Projekten nutzen, am 27. Jänner fand schließlich die Abschlusspräsentation samt Kür des besten Spiels statt.

„Best of Class“-Award

Die Integration von Photovoltaik in Verkehrsflächen wie Straßen, Wege oder Plätze bietet den Vorteil, dass bereits verbaute

Insgesamt fünf Games gingen in diesem Jahr in das Rennen um den „Best of Class“-Award. Jedes Spiel wurde von einer mehrköpfigen Studierendengruppe designt, entwickelt und programmiert, Unterstützung erhielten die Teams jeweils von einem Betreuer. Im Rahmen des Abschlussevents präsentierten die Studierenden ihre Projekte zunächst im Rahmen eines Pitch vor einer zwölfköpfigen Fachjury aus Vertreter*innen der Fachhochschule und der Industrie. Die Jurymitglieder*innen konnten die Spiele dann noch antesten, bevor sie ihren Favoriten wählten. Zum Siegerprojekt gekürt wurde schließlich das Spiel Container Masters von Sebastian Hofer, Beate Kulha, John Kulha und Lukas Weiss, betreut von Julian Breddy. „Es war ein enges Kopf-an-Kopf-Rennen, die Qualität aller fünf Projekte war heuer wieder extrem hoch, mit jeweils sehr kreativen und innovativen Spielideen in komplett unterschiedlichen Genres. Schlussendlich hat die Kategorie ‚Presentation‘ den Ausschlag gegeben, ein bereits jetzt perfekt getuntes, optisch ansprechendes Spiel mit klar verständlichem UI“, sagt Projekt- und Lehrveranstaltungsleiter (Development Project 2) Alexander Nimmervoll.

Das siegreiche Team bekommt die Möglichkeit, das Spiel auf der gamescom 2022 im August in Köln zu präsentieren. Der Studiengang wird im Rahmen der Fachmesse wieder am österreichischen Gruppenstand der Außenwirtschaft Austria in der Business Area vertreten sein.

Hier gibt es alle Games aus dem aktuellen Jahrgang im Überblick:

Container Masters

Bitte akzeptieren Sie Cookies für externe Medien um Videos anzusehen

Betreuer: Julian Breddy, Team: Sebastian Hofer, Beate Kulha, John Kulha, Lukas Weiss

Beschreibung: Im Spiel gilt es, die Container eines großen Frachtschiffs auszuliefern und zusammen mit dem Team gegen das Chaos im Hafen anzukämpfen. Die Spieler*innen müssen dazu mit dem Gabelstapler die Container zu den richtigen LKWs bringen. Die Container lassen sich auch mit dem Kran ineinander stapeln und so noch wertvollere Kombo-Container schaffen. Wer erfolgreich sein will, muss auch Geister loswerden oder mit eisigem und rutschigen Terrain umgehen können.

recursio

Bitte akzeptieren Sie Cookies für externe Medien um Videos anzusehen

Betreuer: Lev Lumensberger, Team: Amon Shokhin Ahmed, Karl Bittner, Michael Leithner, David Panagiotopulos

Beschreibung: Recursio ist ein top-down 1-gegen-1 Twin-Stick-Shooter, bei dem jede*r Spieler*in versucht, auf mehreren Punkten gleichzeitig zu stehen. Um dies zu erreichen, muss man sich die Time-Loop-Mechanik zunutze machen: Nach jeder Runde wiederholt ein virtuelles Abbild alle Aktionen und Bewegungen, welche diese*r Spieler*in in der vorherigen Runde ausgeführt hat. Dabei entstehen komplexe Situationen, in denen auf die Vergangenheit, die Gegenwart, und die Zukunft geachtet werden muss, um zu gewinnen.

Pizza Arena

Bitte akzeptieren Sie Cookies für externe Medien um Videos anzusehen

Betreuer: Markus Petz, Team: Julia Pichler, Daniel Gerendas Obiols, Lukasz Tyburczy

Beschreibung: Pizza Arena ist ein chaotisches, kompetitives Cook’n’Slash-Partyspiel. Es gilt Monster zu töten, Zutaten zu sammeln, Pizzas zu backen und die Zuschauer mit köstlicher Pizza zu erfreuen. Man kann gegen andere Spieler kämpfen, sie mit Pizzas bewerfen, sich mit ihnen gegen andere verbünden, oder versuchen, Konflikte zu vermeiden – egal, welchen Ansatz man wählt, nur ein Koch kann der Beste sein.

Rogue Together

Bitte akzeptieren Sie Cookies für externe Medien um Videos anzusehen

Betreuer: Fares Kayali, Team: Irena Ankerl, Maximilian Bauer, Anja Handl, Harald Tributsch, Nicolas Wolf

Beschreibung: Vier Spieler*innen kämpfen Seite an Seite in diesem Multiplayer-Roguelike, während sie den Weltenbaum Yggdrasil hochklettern, um die Götter zu bekämpfen und Ragnarök zu starten. Der Bildschirm wird in vier Teile aufgeteilt, wodurch jeder Spieler das Level alleine erkunden und Splitscreen-übergreifende Fähigkeiten einsetzen kann, um die Freunde zu unterstützen. Da alle Spieler*innen in unterschiedlichen Räumen beginnen, ist das Ziel nicht nur, den Boss jeder Ebene zu besiegen, sondern auch sich gegenseitig zu finden. Wer die Spitze erreichen, will, muss also Teamwork unter Beweis stellen.

Complementary

Bitte akzeptieren Sie Cookies für externe Medien um Videos anzusehen

Betreuer: Christoph Quas, Team: Rene Buchmayer, Kajetan Hammerle, Annabelle Nissl

Beschreibung: Complementary ist ein minimalistischer 2D-Plattformer mit einem Twist: Spieler*innen müssen zwischen zwei Welten wechseln, um alle Levels zu bewältigen. Die Fähigkeiten des Charakters variieren je nach Welt, sie zu perfektionieren ist der Schlüssel zum Sieg.

Platzhalter Bild
Platzhalter Bild
Platzhalter Bild
Platzhalter Bild
Platzhalter Bild
Platzhalter Bild
Platzhalter Bild
Platzhalter Bild
Platzhalter Bild