Master-Studiengang AI Engineering

Der bestehende Master-Studiengang Game Engineering und Simulation wird vorbehaltlich der Genehmigung durch die AQ Austria zum Master-Studiengang AI Engineering weiter entwickelt.

Der bislang auf die Games-Branche fokussierte Studienplan orientiert sich stärker am Zukunftsthema Artificial Intelligence. Im Rahmen von Spezialisierungsrichtungen steht u.a. das bisherige Game Engineering Angebot weiter zur Verfügung.

 

Künstliche Intelligenz gilt als eines der Schlüsselkonzepte der Digitalisierung, das viele Bereiche unseres täglichen Lebens betreffen wird. Menschen werden schon heute von intelligenten Bots im World Wide Web angesprochen, Gamer spielen gegen smarte Computergegner in automatisch erzeugten künstlichen Welten, ÄrztInnen werden bei der Bildanalyse von Software unterstützt, die aus tausenden Bildern gelernt hat ... für die Zukunft stehen weitreichende Anwendungsfelder in Aussicht, denn AI-Algorithmen und deren Interaktion mit der Umwelt sind essenzielle Bestandteile der Entwicklung künftiger Soft- und Hardwaresysteme. Daher hat eine Analyse der FHTW hat ergeben, dass auch am Arbeitsmarkt eine stark wachsende Nachfrage nach ExpertInnen für Artifical Intelligence zu erwarten ist.

AI Engineering

Studierende entscheiden sich für eine von zwei Spezialisierungsrichtungen:

  • AI Engineering
  • Game Engineering

Details zu den Vertiefungsrichtung im Bereich Studium.

AbsolventInnen entwerfen, implementieren und integrieren AI basierte Systeme und AI Algorithmen auf Basis aktuellster Konzepte, Technologien, Programmiersprachen und Tools. Maschinelles Lernen, Visual Computing und Mixed Reality, Interactive AI, Verarbeitung von Sprache und Multimediadaten oder die intelligente Steuerung von virtuellen Charakteren sind Ausschnitte aus ihrer Welt. Design und Entwicklung von Unterstützungssystemen, Simulationsanwendungen oder Computerspielen sind nur Beispiele für Betätigungsfelder eines AI-Engineers. AbsolventInnen sind unter anderem als hochqualitative Software Engineers, Game Developer, DevOps-Engineer oder Smart Systems Engineers in praktisch allen Branchen gefragt.

Der Studiengang startet in seiner neuen Form im Wintersemester 2021, eine Bewerbung ist bereits möglich. 

Jetzt bewerben

Präsentationsvideo des Studiengangs

Studiengangsleitung

mense alexander

FH-Prof. DI Alexander Mense

Fakultätsleitung
+43 1 333 40 77-2535
anrufen E-Mail senden

Studiengangsassistenz

Wilson Carla

Carla Wilson, BA

Studiengangs-Assistenz
T.: +43 1 333 40 77-384
anrufen E-Mail senden