Logo - FH Technikum Wien
Platzhalter Bild

Innovations- und Technologiemanagement

Master-Studiengang an der FH Technikum Wien

Überblick

Bewerbungsfrist: 31. Mai 2023, für Bewerbungen von außerhalb der EU: 30. April 2023. Bewerbungen ab 15. September 2022 möglich.

Professionelle Innovationsarbeit

In immer kürzeren Abständen müssen Unternehmen auf technologische Trends, Mitbewerber und steigende Ansprüche ihrer Kunden reagieren. Wer nicht selbst rechtzeitig und kundenzentriert innoviert, wird überrollt. Deshalb braucht es Manager*innen, die nicht nur die technische Seite von Produkt-, Prozess- oder Geschäftsmodellinnovationen verstehen, sondern die auch deren kommerzielle und sonstige Auswirkungen realistisch einschätzen können. Im Rahmen des Studiums werden die dafür erforderlichen Kompetenzen erarbeitet und laufend verfeinert.

Studium

Bitte akzeptieren Sie Cookies für externe Medien um Videos anzusehen

Sowohl die enorme Bedeutung von Innovationen für den Unternehmenserfolg als auch die Komplexität des Innovationsprozesses machen eine systematische Innovationsarbeit notwendig. Innovationen dürfen nicht dem Zufall überlassen werden, sondern sollten systematisch vorbereitet, geplant und umgesetzt werden. Mit diesen Aufgaben beschäftigt sich das betriebliche Innovations- und Technologiemanagement.

Im Rahmen des viersemestrigen berufsbegleitenden Master-Studiengangs „Innovations- und Technologiemanagement“ an der FH Technikum Wien werden einerseits moderne managementorientierte Konzepte und Methoden (z.B. Strategisches Management, Krativitätstechniken etc.) vermittelt, die für eine erfolgreiche Innovationstätigkeit in Unternehmen unabdingbar sind. Andererseits beschäftigen sich die Studierenden intensiv mit den Potenzialen, aber auch den Risiken neuer Technologien (z.B. Big Data, Künstliche Intelligenz, 3D-Druck etc.), von denen erwartet wird, dass sie die Basis zahlreicher zukünftiger Innovationen bilden werden.

Fakten zum Studium

  • Studienbeginn: Anfang September
  • Dauer: 120 ECTS-Punkte, 4 Semester
  • Abschluss: Master of Science (MSc)
  • Form: Abendform
  • Sprache: Deutsch, rund 40% der Lehrveranstaltungen werden auf Englisch gehalten.
  • Kosten pro Semester: € 363,36 Studienbeitrag, € 21,20 ÖH-Beitrag
  • Möglichkeit für ein Auslandssemester im 2. oder 3. Semester
Mo
Di
Mi
Do
17:50-21:00
Fr
Freitag Nachmittag
16:1021:00
Sa
08:00-12:50
Samstag Nachmittag
Anwesenheit Online/FHTW Hochstädtplatz
Anwesenheit in Ausnahmefällen: pro Semester maximal 1 Blockveranstaltung am Freitagnachmittag und Samstag

Welche Kompetenzen eigne ich mir im Zuge dieses Studiums an?

Absolvent*innen des Studiengangs zeichnen sich durch ein interdisziplinäres Analysevermögen aus, welches ihnen erlaubt, neuen unternehmerischen Problemstellungen und Herausforderungen unter Rückgriff auf erworbene Kenntnisse und Kompetenzen verschiedener Wissenschaftsdisziplinen (z.B. Betriebswirtschaftslehre, Technik, Informatik, Soziologie) zu meistern.

Berufsaussichten

Da die Notwendigkeit eines systematischen Innovations- und Technologiemanagements in Unternehmen aller Branchen und Größenklassen gegeben ist, steht den Absolventen*innen des Masterstudiengangs „Innovations- und Technologiemanagement“ ein weites Betätigungsfeld sowohl in Industrieunternehmen, Dienstleistungsunternehmen als auch Handelsunternehmen offen. Die Absolventen*innen erhalten im Zuge ihres Studiums außerdem das für eine (auf einer innovativen Geschäftsidee basierende) spätere Unternehmensgründung benötigte Rüstzeug.

Branchen

Da die Notwendigkeit eines systematischen Innovations- und Technologiemanagements in Unternehmen aller Branchen und Größenklassen gegeben ist, steht den Absolventen*innen ein weites Betätigungsfeld sowohl in Industrieunternehmen, Dienstleistungsunternehmen als auch Handelsunternehmen offen. Die Absolventen*innen erhalten im Zuge ihres Studiums außerdem das für eine (auf einer innovativen Geschäftsidee basierende) spätere Unternehmensgründung benötigte Rüstzeug.

Rollen

Zum Beispiel: Innovationsmanager*in, Innovationscontroller*in, Technologiemanager*in, Changemanager*in, Wissensmanager*in, Projektmanager*in, Prozessmanager*in, Assistent*in der Geschäftsführung, Digitalisierungsbeauftragte/r, Informationsmanager*in, Investitionscontroller*in, Beteiligungsmanager*in Innovationsberater*in, Förderberater*in, Unternehmensgründer*in

Aufgaben

Zum Beispiel: Mitwirkung bei der Entwicklung von Innovationszielen sowie Innovationsstrategien zu deren Erreichung, bei der Entwicklung und Evaluation neuer (digitaler) Geschäftsmodelle, bei Entscheidungen zur Realisation von Innovationsvorhaben; Konzipierung, Steuerung und Kontrolle des Innovationsprozesses von der Idee bis zur Markteinführung; Mitwirkung bei der Erstellung des Forschungs- und Entwicklungsprogramms, bei der Schaffung einer innovationsfreundlichen Unternehmenskultur sowie Konzipierung der entsprechenden Anreizsysteme; Planung und Durchführung von Marktforschungsprojekten;
Leitung von Innovations- und Technologieprojekten

Absolventin im Portrait

Bitte akzeptieren Sie Cookies für externe Medien um Videos anzusehen

Was unsere Studierenden und Absolvent*innen sonst noch besonders schätzen

Neben seinem interdisziplinären Charakter ist uns der hohe Praxisbezug des Masterstudiengangs, welcher beispielsweise durch Lektoren*innen aus der beruflichen Praxis, die Bearbeitung realer Projekte für Partnerunternehmen sowie das Verfassen einer Masterarbeit mit starkem Anwendungsbezug hergestellt wird, besonders wichtig. Vielfältige didaktische Settings, seien es Case Studies, Exkursionen, computerbasierte Planspiele oder E-Learning, sorgen für einen interaktiven und abwechslungsreichen Unterricht und werden daher von unseren Studierenden ebenfalls sehr begrüßt.

Lehrinhalte mit internationalem Bezug, das Abhalten einiger Lehrveranstaltungen in englischer Sprache sowie die Möglichkeit eines Auslandsemesters stellen sicher, dass den Studierenden später auch attraktive Jobangebote im Ausland offen stehen.

Weiters sei erwähnt, dass die FH Technikum Wien einen hervorragenden Ruf bei Unternehmen genießt und ihren Studierenden mit einer modernen Infrastruktur (z.B. Labore, Bibliothek, Mensa etc.) und zahlreichen weiteren attraktiven Serviceangeboten bestmögliche Studienbedingungen bietet.

Maximilian Lackner

Innovationen dürfen nicht dem Zufall überlassen werden. Unsere Absolvent*innen sind in der Lage, die im Unternehmen für eine professionelle Innovationsarbeit erforderlichen Strukturen und Prozesse zu entwickeln. Gestalten Sie die Zukunft mit!

Maximilian Lackner

Studiengangsleiter

Kooperationspartner des Studiengangs

Der Masterstudiengang Innovations- und Technologiemanagement ist in ein breites Netzwerk von Organisationen und Unternehmen eingebunden.

Mit diesen und zahlreichen weiteren Netzwerkpartnern kooperiert der Studiengang u.a. in Bezug auf Gastvorträge, Praxisprojekte, Masterarbeiten, Fachveranstaltungen etc.

Platzhalter Bild
Platzhalter Bild
Platzhalter Bild
Platzhalter Bild
Platzhalter Bild
Platzhalter Bild
Platzhalter Bild
Platzhalter Bild
Platzhalter Bild

Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen?

Master-Studiengänge bauen auf einem absolvierten Bachelorstudium auf und dienen der schwerpunktmäßigen Vertiefung bzw. Spezialisierung oder Erweiterung der vorhandenen Kompetenzen.

Fachliche Zugangsvoraussetzung zum Master-Studiengang Innovations- und Technologiemanagement ist ein abgeschlossener facheinschlägiger FH-Bachelorstudiengang oder der Abschluss eines gleichwertigen Studiums an einer anerkannten inländischen oder ausländischen postsekundären Bildungseinrichtung (mindestens 180 ECTS-Punkte).

Wenn die Gleichwertigkeit grundsätzlich gegeben ist und nur einzelne Ergänzungen auf die volle Gleichwertigkeit fehlen, ist die Studiengangsleitung berechtigt, die Feststellung der Gleichwertigkeit mit der Auflage von Prüfungen zu verbinden, die während des jeweiligen Masterstudiums abzulegen sind.

FAQ zum Master-Studium an der FH Technikum Wien

News aus dem Studiengang

Kontakt

Lackner-Maximilian-FHTW
PD DI Dr. Maximilian Lackner, MBA

Studiengangsleiter Master Informations- und Technologiemanagement
Studiengangsleiter Master Industrial Engineering & Business

+43 1 333 40 77 - 8926maximilian.lackner@technikum-wien.atDetails
Grafl-Julia-FHTW
Mag. Julia Grafl

Studiengangsassistenz
Master Master Industrial Engineering & Business
Master Innovations- und Technologiemanagement

+43 1 333 40 77 - 7664julia.grafl@technikum-wien.at

Bewerbung

Der nächste Schritt, um im Master Innovations- und Technologiemanagement zu studieren, ist eine Bewerbung über das Online-Bewerbungssystem der FH Technikum Wien: 

  • Der gesamte Bewerbungsprozess wird über eine eigene Bewerbungs-Website abgewickelt.
  • Ihre Daten liegen dort sicher und werden streng vertraulich behandelt.
  • Ein Registrierungssystem ermöglicht es, eine Bewerbung zu beginnen und zu einem späteren Zeitpunkt abzuschließen.
  • Auf die einmal eingegebenen Benutzer*innen-Daten und hochgeladenen Dokumente können Sie auch für spätere Bewerbungen zurückgreifen.
Platzhalter Bild

Weitere Master-Studiengänge aus Industrial Engineering