Innovations- und Technologiemanagement: Master-Studiengang an der FH Technikum Wien

Was lerne ich in diesem Studium?

Das berufsbegleitende Master-Studium „Innovations- und Technologiemanagement“ setzt sich mit betrieblichen Herausforderungen zur Veränderung auseinander, die durch technische, wirtschaftliche oder soziale Entwicklungen bedingt sind. Der Studiengang richtet sich an Absolventinnen und Absolventen technischer oder technisch/wirtschaftlicher FH- und Universitäts-Studiengänge, idealerweise verfügen die Bewerberinnen und Bewerber über mindestens zwei Jahre Berufserfahrung. Studierende lernen:

  • komplexe technisch /wirtschaftliche Gesamtsysteme zu beschreiben, analysieren, abstrahieren und zu bewerten.
  • relevante Vorhaben des Innovations- und Technologiemanagements unter Berücksichtigung der technischen, wirtschaftlichen und sozialen Anteile zu entwickeln, zu bewerten und deren Umsetzung vorzubereiten.
  • Methoden zur Modularisierung, Verteilung, und Integration von Komponenten in produzierenden oder administrativen Systemen anzuwenden.
  • fachbezogene Studien, Konzepte und Untersuchungen auszuführen und aussagekräftige Berichte und Dokumentationen zu erstellen.
  • klar strukturierte Konzepte zur Sicherung der technologischen Wettbewerbsfähigkeit (Technologiemanagement) und erfolgreichen Einführung neuer Produkte und Verfahren (Innovationsmanagement) zu entwickeln, zu planen und umzusetzen. und die Ergebnisse zu evaluieren.
  • unternehmerisch zu denken und zu handeln, mit Risiken umzugehen und zentrale Fragestellungen der Unternehmensführung zu analysieren, zu bewerten und zu kontrollieren.
  • anspruchsvolle Projekte zu planen, zu steuern, zu überwachen, zu evaluieren und abzuschließen und deren finanzielle Gegebenheiten zu bewerten.
  • Wechselwirkungen zwischen Technik und Gesellschaft zu erkennen und sich daraus ergebende betriebliche und gesellschaftliche Chancen zu verfolgen.
  • einfache Fragestellungen des Immaterialgüterrechtes zu behandeln.
  • Bedürfnisse von internen und externen KundInnen, bzw. verschiedenen Abteilungen in einem Unternehmen zu erkennen und technisch/wirtschaftlich attraktive sowie sozial verträgliche Lösungen zu entwickeln.

Was mache ich damit später in der Praxis?

„Innovations- und TechnologiemanagerIn“ als Jobtitle ist nur bei großen Unternehmen zu finden, die im Studiengang vermittelten Qualifikationen werden auch bei kleineren Unternehmen benötigt und sind am Arbeitsmarkt sehr gefragt:

  • Sie kommen in so unterschiedlichen Branchen wie Fahrzeugindustrie, Elektrotechnik, IKT, Energiewesen, Maschinenbau, Bauwesen, Unternehmensberatung oder der öffentlichen Verwaltung zum Einsatz.
  • Sie sind angestellt oder gründen Ihr eigenes Unternehmen.
  • Sie arbeiten beispielsweise als InnovationsmanagerIn, TechnologiemanagerIn, Product /Service Development ManagerIn, ProjektleiterIn oder als BeraterIn für facheinschlägige Themengebiete bzw. als EntwicklerIn von Forschungsstrategien.
  • Typische Aufgaben umfassen die Entwicklung von Innovationsmanagement-Konzepten, Überwachung und Evaluierung von Innovationsvorhaben und gesamtheitliches Projektmanagement.

→ Mehr dazu: Berufsaussichten nach Abschluss des Master-Studiengangs Innovations- und Technologiemanagement

Wann erfülle ich die Zugangsvoraussetzungen für eine Bewerbung?

Zugangsvoraussetzung für diesen Master-Studiengang ist ein Bachelor- und/oder anderer akademischer Abschluss einer technischen Fachhochschule oder Universität im Umfang von mindestens 180 ECTS-Credits.

→ Mehr dazu: Zugangsvoraussetzungen für den Master-Studiengang Innovations- und Technologiemanagement

Welche weiterführenden Angebote bietet die FH Technikum Wien?

Auch nach dem Master-Abschluss begleitet die FH Technikum Wien ihre Absolventinnen und Absolventen durch den Zyklus des lebenslangen Lernens. Der FH Technikum Wien Alumni Club bietet seinen Mitgliedern zahlreiche Vorteile und die Technikum Wien Academy wartet mit einen breiten Weiterbildungsangebot auf, das von eintägigen Seminaren bis hin zu postgradualen Master-Lehrgängen reicht.

Studiengangsleitung

Kurt Woletz

DI Dr. Kurt Woletz

Ltg. Innovations- & Technologiemanagement
+43 1 333 40 77-580
anrufen E-Mail senden
Ulrike Neubauer

Mag. Dr. Ulrike Neubauer

Stv. Ltg. Innovations- und Technologiemanagement
+43 1 333 40 77-338
anrufen E-Mail senden

Studiengangsassistenz

Tatjana Stadt

Tatjana Stadt

Studiengangsassistenz Master Innovations- und Technologiemanagement
+43 1 333 40 77-565
anrufen E-Mail senden