Studienwechsel: Quereinstieg und Anrechnung

Sie möchten gerne einen Studienwechsel oder einen Quereinstieg in ein Studium der FH Technikum Wien vornehmen? Hier finden Sie alle Informationen zum Wechsel des Studiengangs, zum Quereinstieg sowie zur Anrechnung. Bei zusätzlichen Fragen steht Ihnen die Studienberatung der FH Technikum Wien gerne zur Verfügung.

Im Falle entsprechender fachlicher Vorbildung (z.B. Besuch einer HTL) besteht bei den meisten Bachelor-Studiengängen die Möglichkeit ins 2. bzw. 3. Semester einzusteigen. Dadurch verkürzt sich das sechssemestrige Studium um bis zu einem Jahr. Die Entscheidung über den Einstieg in ein höheres Semester liegt bei der jeweiligen Studiengangsleitung

Quereinstieg von HTL-AbsolventInnen

AbsolventInnen facheinschlägiger HTL-Ausbildungsrichtungen  haben die Möglichkeit in ein höheres Studiensemester vieler Bachelor-Studiengänge an der FH Technikum Wien einzusteigen. Die genauen Details, mit welcher Richtung ein Einstieg in welches Semester (meistens 3. Semester) möglich ist, können der Tabelle unten entnommen werden. Der Quereinstieg ist mit einem Aufnahmeverfahren (Reihungstest) und einem persönlichen Beratungsgespräch mit der Studiengangsleitung verbunden. Die Einstiegsmöglichkeit (siehe Infoblatt in der Toolbox) hängt aufgrund der beschränkten Anzahl an Studienplätzen von den freien Plätzen im entsprechenden Studiensemester und der Anzahl der BewerberInnen für diese Plätze ab.

Quereinstieg aus fachverwandten Studiengängen

In manchen Einzelfällen besteht die Möglichkeit eines Quereinstieges in ein höheres Semester für Studierende, die bereits an anderen Hochschulen mehrere Semester eines facheinschlägigen Studiums erfolgreich absolviert haben. Es wird in diesen Fällen nicht nur der schriftliche Nachweis über das erworbene Wissen verlangt, sondern ebenfalls überprüft, ob das Fachwissen auch tatsächlich vorhanden ist. Ein Einstieg ohne schriftlichen Nachweis ist nicht möglich.

Quereinstieg aus Kurzstudien der FH Technikum Wien

Es besteht zudem die Möglichkeit, nach einem erfolgreichen Abschluss eines Kurzstudiums der FH Technikum Wien ein passendes Bachelor-Studium mit entsprechender Anrechnung von ECTS zu beginnen. Kurzstudien sind kostenpflichtige dreisemestrige Fachausbildungen auf akademischem Niveau.

Anrechenbarkeit von Vorkenntnissen ohne Einstieg ins höhere Semester

Es besteht neben dem Einstieg in ein höheres Semester bei den meisten Bachelor-Studiengängen die Möglichkeit, einzelne schriftlich belegbare Vorkenntnisse anerkennen zu lassen. So kann z.B. die Anerkennung einer positiv absolvierten Lehrveranstaltung an einer anderen Hochschule durch die/den LektorIn, die/der das Fach unterrichtet, erfolgen. Durch die Anerkennung muss die Lehrveranstaltung nicht mehr besucht werden. Somit hat der Studierende weniger Präsenzzeiten und geringeren Prüfungsaufwand, steigt aber nicht zwangsläufig in ein höheres Semester ein.

 

Tipp: Beachten Sie die Bewerbungsfristen und informieren Sie sich, ob sich beim Studienwechsel auch Änderungen hinsichtlich der Studienbeihilfe bzw. Familienbeihilfe ergeben. Auf Stipendium.at finden Sie Wissenswertes über die Auswirkungen des Studienwechsels auf die Beihilfe.