Platzhalter Bild

Wirtschaftsinformatik

Bachelor-Studiengang an der FH Technikum Wien

Überblick

Bewerbungsfrist: 31. Mai 2023, für Bewerbungen von außerhalb der EU: 30. April 2023. Bewerbungen ab 15. September 2022 möglich.

Die digitale Arbeitswelt designen

Kernaufgabe der Wirtschaftsinformatik ist die Vermittlung zwischen Mensch, Organisation und IT – das Bachelor-Studium ist die Ausbildung für diese zentrale Brückenfunktion. Wirtschaftsinformatik erfüllt als eigenständige Disziplin besondere Aufgaben in Unternehmen und Gesellschaft. Während die „reine“ Informatik auf das Programmieren von Systemen ausgerichtet ist, untersucht die Wirtschaftsinformatik, wie diese Systeme gestaltet sein müssen, um den Anforderungen im Unternehmen zu genügen. Absolvent*innen unterstützen Menschen mit IT-Systemen, sie sind Designer der digitalen Arbeitswelt. Dieser Studiengang schafft das nötige Wissen für eine der spannendsten Aufgaben in der modernen Wirtschaft: die digitale Transformation.

Studium

Studieninhalte

Software Engineering

Karrierepfade

Wählbar durch Vertiefungen im 4. und 5. Semester

Aktuelle Projektvideos

Bitte akzeptieren Sie Cookies für externe Medien um Videos anzusehen

Bitte akzeptieren Sie Cookies für externe Medien um Videos anzusehen

Bitte akzeptieren Sie Cookies für externe Medien um Videos anzusehen

Fakten zum Studiengang

  • Wahlweise Tagesform oder Abendform
  • Studienbeginn: Anfang September
  • Kosten pro Semester: € 363,36 Studienbeitrag, € 21,20 ÖH-Beitrag
  • Berufspraktikum im 6. Semester
  • eine Bachelor-Arbeit
  • 180 ECTS-Punkte
  • Möglichkeit für ein Auslandssemester
Mo
17:50im 1.Jahr21:00
Di
tagsüber
17:5021:00
Mi
tagsüber
17:5021:00
Do
tagsüber
17:5021:00
Fr
Sa
Anwesenheitszeiten Tagesform
Anwesenheitszeiten Abendform
David Meyer FHTW

Unsere Absolvent*innen zeichnet aus, dass sie vielseitig einsatzfähig sind, vernetztes Denken beherrschen und kreative Lösungen entwickeln, die gleichermaßen technische wie organisatorische Maßnahmen umfassen.

David Meyer

Studiengangsleiter

Berufsaussichten

Wirtschaftsinformatiker*innen sind mit Ihrer der Fähigkeit des Querdenkens über die Technik hinaus sehr gefragte Kräfte auf dem Arbeitsmarkt.

  • Sie kommen in unterschiedlichen Branchen wie beispielweise in der IT-Dienstleistung, Unternehmensberatung, Finanzwirtschaft und Industrie zum Einsatz.
  • Sie arbeiten beispielsweise als Systemberater*in, IT-Koordinator*in, in der Entwicklung oder als Projektmanager*in in einem Unternehmen.
  • Typische Aufgaben umfassen die Vermittlung zwischen zwischen Kundinnen und Kunden, Fachabteilungen und Entwickler*innen sowie Software-Konzeption, – Planung und -Umsetzung im Business-Umfeld.

Alumni im Portrait

Bitte akzeptieren Sie Cookies für externe Medien um Videos anzusehen

Benjamin Bendinger

Wirtschaftsinformatik vereint das Beste aus BWL und IT – und ist dabei doppelt so spannend wie BWL und sozialer als pure IT.

Benjamin Bendinger

Student

mustafa güclü

Ein sicheres Ticket in der Reise zur Digitalisierung – Wirtschaftsinformatik.

Mustafa Güclü

Student

Infos rund ums Studium

Zugangsvoraussetzungen

Für ein Bachelor-Studium an der FH Technikum Wien sollten Sie ein gewisses technisches Interesse mitbringen und die Reifeprüfung abgeschlossen haben. Auch eine einschlägige berufliche Qualifikation gilt als Erfüllung der Zugangsvoraussetzungen.

Wir empfehlen angehenden Studierenden ohne Programmierkenntnisse, im Sommer vor Studienbeginn den kostenlosen Warm-up-Kurs Informatik zu besuchen.

Flexibel studieren

Die FH Technikum Wien bietet mit

  • dem flächendeckenden Einsatz moderner didaktischer Methoden und
  • der optimalen Kombination aus Präsenzlehre und online-gestützten Eigenstudiumsphasen

allen Studierenden die Möglichkeit,

  • ihre Lernaktivitäten örtlich und zeitlich weitgehend flexibel zu gestalten,
  • anhand virtueller Lernpfade und freiwillige Überprüfung des eigenen Lernfortschritts mittels Selbstchecks angeleitet zu lernen,
  • anwendungs- und lösungsorientiert zu studieren.

Unsere Studierenden werden aufs eigenverantwortliche lebenslange Lernen im Beruf vorbereitet.

International studieren

Ab 2022/23 spielt die Internationalisierung für Studierende an der FH Technikum Wien eine wesentliche Rolle und wird fixer Bestandteil jedes Curriculums. Die Möglichkeiten sind vielfältig und angepasst an die unterschiedlichen Rahmenbedingungen der Studierenden: von der mehrtätigen Exkursion bis zum Auslandssemester, von der Tätigkeit als International Buddy für andere bis hin zum Verfassen der Bachelor-Arbeit auf Englisch. Alle Bachelor-Studierenden absolvieren mindestens 5 ECTS aus einem breiten Maßnahmenbündel.

FAQ zum Bachelor-Studium am Technikum

News aus dem Studiengang

Kontakt

David Meyer FHTW
FH-Prof. Priv.-Doz. Mag. Dr. David Meyer

Studiengangsleiter Bachelor Wirtschaftsinformatik, Studiengangsleiter Master Data Science

+43 1 333 40 77 - 2150david.meyer@technikum-wien.atDetails
Diana Tudorescu
Diana Laura Tudorescu

Studiengangsassistenz
Bachelor Wirtschaftsinformatik

+43 1 333 40 77-2327diana_laura.tudorescu@technikum-wien.at

Bewerben

Der nächste Schritt, um im Bachelor Wirtschaftsinformatik zu studieren, ist eine Bewerbung über das Online-Bewerbungssystem der FH Technikum Wien: 

  • Der gesamte Bewerbungsprozess wird über eine eigene Bewerbungs-Website abgewickelt.
  • Ihre Daten liegen dort sicher und werden streng vertraulich behandelt.
  • Ein Registrierungssystem ermöglicht es, eine Bewerbung zu beginnen und zu einem späteren Zeitpunkt abzuschließen.
  • Auf die einmal eingegebenen Benutzer*innen-Daten und hochgeladenen Dokumente können Sie auch für spätere Bewerbungen zurückgreifen.

Weiterführende Angebote

Master-Studiengänge

Master-Lehrgänge

Master-Lehrgang Projekt- und Prozessmanagement sowie zahlreiche andere Möglichkeiten zur Weiterbildung der Technikum Wien Academy.
Studierende beim Lernen

Andere Bachelor-Studiengänge

Alle weiteren Bachelor-Studiengänge der FH Technikum Wien finden Sie auf dieser Übersichtsseite