Platzhalter Bild

Biomedical Engineering

Bachelor-Studiengang an der FH Technikum Wien

Überblick

Bewerbungsfrist: 31. Mai 2023, für Bewerbungen von außerhalb der EU: 30. April 2023. Bewerbungen ab 15. September 2022 möglich.

Die Brücke zwischen Medizin und Technik

Dieser Studiengang vermittelt sowohl technisches Know-how als auch medizinische Fachkompetenz. Studierende entwickeln ein grundlegendes Verständnis für physikalisch- (bio-) chemische Zusammenhänge und erwerben umfassendes Wissen über Informatik und Elektronik. Biomedical Engineers agieren daher als Brückenbauer*innen zwischen Medizin und Technik.

Studium

Studieninhalte

Platzhalter Bild

Vertiefungsmöglichkeiten

Den Studierenden in diesem Bachelor werden drei Semester lang Grundlagen in Naturwissenschaften, Medizin und biomedizinischer Technik vermittelt. Ab dem 4. Semester wählen sie dann eine von vier Vertiefungsrichtungen:

Medical Imaging

medizinische Bildverarbeitung, Informationssysteme im Gesundheitsbereich, Telemedizin

Medical & Hospital Engineering

Entwicklung medizinischer Geräte und Einsatz im Krankenhaus

Rehabilitation Engineering

Rehabilitationstechnik und Prothetik, Messtechnik und Analyse

Cell & Tissue Engineering

Mitarbeit in medizinischen oder biotechnischen Labors, unter anderem in Bereichen der Entwicklung künstlichen Gewebes

Aktuelle Projektvideos

Bitte akzeptieren Sie Cookies für externe Medien um Videos anzusehen

Fakten zum Studium Biomedical Engineering

  • Studienbeginn: Anfang September
  • Kosten pro Semester: € 363,36 Studienbeitrag, € 21,20 ÖH-Beitrag
  • Anwesenheitszeiten im Studium: Montag bis Freitag tagsüber
  • 180 ECTS-Punkte
  • Möglichkeit für ein Auslandssemester
Johannes Martinek

In diesem Studium geht es vor allem um Interdisziplinarität. Es schlägt eine Brücke zwischen Medizin und Technik.

Johannes Martinek

Studiengangsleiter

michaela-kienberger-fhtw

Durch das interdisziplinäre Studium konnte ich abwechslungsreiche Themen für mich entdecken.

Michaela Kienberger

Studentin

Berufsaussichten

Biomedical Engineers verfügen über hoch geschätztes Fachwissen und sind vielseitig in medizinisch-technischen Bereichen einsetzbar. Ihr Kombinationswissen aus Technik und Medizin qualifiziert sie für weiterführende Studiengänge ebenso wie für eine berufliche Zukunft in der medizinisch-technischen Branche. Biomedical Engineers arbeiten beispielsweise im Gesundheitswesen, in der institutionellen Krankenversorgung sowie in der Krankenhaustechnik und der medizinischen Forschung.

Welche Jobs und Funktionen üben Absolvent*innen aus?

  • Produktmanager*in bei Herstellern von medizinisch-technischen Geräten
  • Mitarbeiter*in in medizinischen Laboren
  • Forscher*in in der Medizin und Medizintechnik
  • Berater*in zum Thema Medizinprodukte
  • Sicherheitsingenieur*in
  • Spezialist*in für die Wartung medizinisch-technischer Geräte in Krankenhäusern
  • Entwickler*in medizinischer Anlagen (z.B. ärztliche Praxen, Krankenhäuser)
  • Integrationsmanager*in für IMAC (Image Management und Information System)
  • Betreuer*in von Krankenhausinformationssystemen
  • Projektleiter*in im Bereich Herstellungsverfahren für Biomaterialien und Zellkulturanlagen
  • Qualitätsmanager*in von biotechnologischen Einrichtungen

Absolventin im Videoportrait

Bitte akzeptieren Sie Cookies für externe Medien um Videos anzusehen

Infos rund ums Studium

Zugangsvoraussetzungen

Für ein Bachelor-Studium an der FH Technikum Wien sollten Sie ein gewisses technisches Interesse mitbringen und die Reifeprüfung abgeschlossen haben. Auch eine einschlägige berufliche Qualifikation gilt als Erfüllung der Zugangsvoraussetzungen.

Flexibel studieren

Die FH Technikum Wien bietet mit

  • dem flächendeckenden Einsatz moderner didaktischer Methoden und
  • der optimalen Kombination aus Präsenzlehre und online-gestützten Eigenstudiumsphasen

allen Studierenden die Möglichkeit,

  • ihre Lernaktivitäten örtlich und zeitlich weitgehend flexibel zu gestalten,
  • anhand virtueller Lernpfade und freiwillige Überprüfung des eigenen Lernfortschritts mittels Selbstchecks angeleitet zu lernen,
  • anwendungs- und lösungsorientiert zu studieren.

Unsere Studierenden werden aufs eigenverantwortliche lebenslange Lernen im Beruf vorbereitet.

International studieren

Ab 2022/23 spielt die Internationalisierung für Studierende an der FH Technikum Wien eine wesentliche Rolle und wird fixer Bestandteil jedes Curriculums. Die Möglichkeiten sind vielfältig und angepasst an die unterschiedlichen Rahmenbedingungen der Studierenden: von der mehrtätigen Exkursion bis zum Auslandssemester, von der Tätigkeit als International Buddy für andere bis hin zum Verfassen der Bachelor-Arbeit auf Englisch. Alle Bachelor-Studierenden absolvieren mindestens 5 ECTS aus einem breiten Maßnahmenbündel.

FAQ zum Bachelor-Studium am Technikum

News aus dem Studiengang

Kontakt

Johannes Martinek
FH-Prof. DI Dr. Johannes Martinek

Studiengangsleiter Bachelor Biomedical Engineering
Studiengangsleiter Master Gesundheits- & Rehabilitationstechnik

+43 1 333 40 77-2291johannes.martinek@technikum-wien.atDetails
Guggenbichler-Teresa-FHTW
Teresa Maria Guggenbichler, MM.A.

Studiengangsassistentin Bachelor Biomedical Engineering

+43 1 333 40 77-2511teresa_maria.guggenbichler@technikum-wien.at

Bewerben

Der nächste Schritt, um im Bachelor Biomedical Engineering zu studieren, ist eine Bewerbung über das Online-Bewerbungssystem der FH Technikum Wien: 

  • Der gesamte Bewerbungsprozess wird über eine eigene Bewerbungs-Website abgewickelt.
  • Ihre Daten liegen dort sicher und werden streng vertraulich behandelt.
  • Ein Registrierungssystem ermöglicht es, eine Bewerbung zu beginnen und zu einem späteren Zeitpunkt abzuschließen.
  • Auf die einmal eingegebenen Benutzer*innen-Daten und hochgeladenen Dokumente können Sie auch für spätere Bewerbungen zurückgreifen.

Weiterführende Angebote

Master-Lehrgänge

Master-Lehrgang Projekt- und Prozessmanagement sowie zahlreiche andere Möglichkeiten zur Weiterbildung der Technikum Wien Academy.
Studierende beim Lernen

Andere Bachelor-Studiengänge

Alle anderen Bachelor-Studiengänge der FH Technikum Wien finden sich auf dieser Übersichtsseite